MO - FR I 19:00

Schweinefilet auf Wurzelgemüse und Petersilienkartoffeln in brauner Butter geschwenkt

Zutaten
für Personen
Für das Wurzelgemüse
Urkarotten 2 Stk.
Petersilienwurzel 2 Stk.
Lauchstange 1 Stk.
Stangensellerie 2 Stk.
Gemüsefond 200 g
Speisestärke 1 TL
Vanilleschote 0,25 Stk.
Ingwer 2 Scheibe
Knoblauchzehen 2 Stk.
Meerrettich 1 TL
Dijon Senf 1 TL
Petersilie 0,5 Bund
Kerbelzweige
Für das Fleisch
Lebkuchengewürz 1 Msp
Chilisalz 1 Msp
braune Butter 2 EL
Kokosöl 1 EL
Für die Petersilienkartoffeln
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
braune Butter 1 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 861,904 (206)
Eiweiß 1.94g
Kohlehydrate 9.08g
Fett 13.77g
Zubereitungsschritte

Für das Wurzelgemüse

1 Die Karotten und die Petersilienwurzel schälen, in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Den Sellerie putzen und waschen, in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Den Lauch putzen und das dunkle grün entfernen beiseite legen die Stange waschen. Den Lauch halbieren, waschen in einzelne Blätter zerteilen und die Lauchblätter in 3-4mm dicke Scheiben schneiden. Die Brühe in einem Topf erhitzen und die Karotten, die Petersilienwurzel und den Lauch darin bei geschlossenem Deckel 7-8 Minuten weich garen. Nach 5 Minuten den Sellerie dazugeben.

Für das Dressing

2 Den Gemüsefond durch einen Sieb in einen Topf gießen, die Sahne hinzufügen und aufkochen lassen. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und in die Sauce rühren bis dies sämig bindet. Vanilleschote, Ingwer und Knoblauch hinzugeben und die Sauce mit Meerrettich und Senf verrühren. Das Gemüse dazugeben und gegebenenfalls etwas nachwürzen. Den Ingwer/Knoblauch wieder entfernen.

Für das Schweinefilet

3 Das Fleisch in 3-4cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von jeder Seite ca. 3 min. braten. Aus der Pfanne nehmen. Die Pfanne vom Herd nehmen, die braune Butter zum Bratansatz geben und mit einer Prise Lebkuchengewürz und Chilisalz würzen. Die Metallions wieder dazugeben und in der Butter wenden. Den Kerbel und die Petersilie unter das Wurzelgemüse mischen. Das Gemüse auf die vorgewärmten Teller anrichten, die Schweinefilets daraufsetzen. Kartoffeln beigeben.

Für die Kartoffeln

4 Kartoffeln schälen waschen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln kochen (bissfest) kalt werden lassen. Braune Butter in der Pfanne erhitzen und die Kartoffeln dazugeben. (wichtig, nicht zu oft wenden, sonst werden sie nicht knusprig). Zum Schluss mit Chilisalz würzen, mit Petersilie bestreuen nochmals wenden und mit dem Wurzelgemüse/Schweinefilet anrichten.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden