MO - FR I 19:00

Schweinefilet mit Camembert-Hülle im Blätterteigmantel, Prinzessböhnchen im Speckmantel und Kartoffel-Kürbis-Püree

Die Hauptspeise von Jürgen

Zutaten
für Personen
Schweinefilet
Butter 80 g
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Petersilie 2 Bund
Frischkäse 200 g
Camembert 150 g
Semmelbrösel 80 g
Salz
Pfeffer
Blätterteig 900 g
Kartoffel-Kürbis-Püree
Kartoffeln mehlig 7 Stück
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Butter 1 EL
Olivenöl 1 EL
Brühe 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 TL
Milch 250 ml
Kürbiskerne 50 g
Prinzessböhnchen im Speckmantel
Frühstücksspeck 1 Päckchen
Italienische Kräuter 1 EL
Butter 40 g
Brühe 20 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 75 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1204,992 (288)
Eiweiß 10.80g
Kohlehydrate 12.39g
Fett 21.88g
Zubereitungsschritte

Schweinefilet

1 Zuerst das Schweinfilet von den Sehnen befreien, kalt abbrausen, trocken tupfen und in etwa 20 g Butter ringsherum anbraten. Anschließend aus der Pfanne herausnehmen und warm stellen. Dann Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in der restlichen Butter anschwitzen.

2 Währenddessen die Petersilie fein hacken. Danach Camembert, Frischkäse und Semmelbrösel zu einer glatten Masse verarbeiten und kräftig mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Die angeschwitzten Zwiebeln und den Knoblauch ebenfalls dazu geben.

3 Das Filet auf dem zurechtgeschnittenen Blätterteig (2x so groß wie das Fleisch) legen. Das Fleisch mit der Käsemasse bestreichen und mit dem Blätterteig ummanteln. Den Blätterteig gut festdrücken und mit etwas Wasser einpinseln, damit er goldbraun wird. Das Ganze bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.

Kartoffel-Kürbis-Püree

4 Zuerst die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann auch den Kürbis schälen, da die Schale für das Püree zu hart ist. Das Innere des Kürbis' würfeln und gemeinsam mit den Kartoffelwürfeln in einen Topf geben. Die Würfel mit Wasser bedecken, salzen und nun auch die gekörnte Brühe hinzugeben. Das Ganze ca. 20 Minuten lang köcheln, bis die Würfel weich sind und die Flüssigkeit anschließend abschütten. Dann die Zwiebel und den Knoblauch in Butter und Öl glasig dünsten. Die Milch dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Zwiebelmischung zu den Gemüsewürfeln geben und zu einem Püree stampfen.

Prinzessböhnchen im Speckmantel

5 Immer jeweils 10 Bohnen bündeln und mit zwei Lagen Speck umwickeln. Die Bündel in einem Topf mit Butter kurz anschwitzen. Dann italienische Kräuter dazugeben und die Bohnenbündel kurz weiter anschwitzen. Das Ganze zum Schluss mit Brühe aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger