Demnächst wieder im Programm

Schweinemedaillons mit Zucchini Rösti

Zutaten
für Personen
Kartoffeln mehlig 500 gr.
Zucchini 200 gr.
Apfel 200 gr.
Eier 3 Stk.
Speisestärke 1 EL
Champignons 400 gr.
Schweinefilet 800 gr.
Butterschmalz 2 EL
Pflanzenöl 3 EL
Portwein 100 ml
Butter eiskalt 2 EL
Salz
Pfeffer
Muskatnuss frisch gerieben
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 598,312 (143)
Eiweiß 7.65g
Kohlehydrate 5.83g
Fett 9.45g
Zubereitungsschritte

1 Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Dann die Kartoffeln schälen und waschen, sowie die Zucchini waschen und putzen. Den Apfel ebenfalls schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Alles mit einer Küchenreibe grob raspeln, danach mit Eiern und Stärke verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

2 Die Pilze putzen und größere evtl. halbieren. Das Fleisch abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne in heißem Schmalz rundherum anbraten. Danach heraus nehmen und in Alufolie gewickelt 20 Minuten im Ofen garen lassen.

3 In der Zwischenzeit in einer Pfanne mit heißem Öl aus der Kartoffelmasse 8 Rösti braten. Die fertigen Rösti im Ofen zugedeckt warmhalten. Dann die Pilze 3-4 Minuten im Bratfett andünsten. Den Portwein angießen und die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Anschließend 2-3 Minuten köcheln lassen und dann die kalte Butter zum Binden einrühren. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Soße, Rösti und Pilzen servieren.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"