MO - FR I 19:00

Schwertfischsteak an Rucola-Parmesan-Salat mit Rosmarin-Kartoffelspalten

Zutaten
für Personen
Schwertfisch frisch 6 Stk.
Kartoffeln festkochend 12 Stk.
Rucola 250 g
Fenchelknolle 1 Stk.
Parmesan 100 g
Paprika grün 1 Stk.
Paprika gelb 1 Stk.
Peperoni grün 6 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Tomatenketchup
Olivenöl
Knoblauch
Ingwer
Zitronenpfeffer
Chilipulver
Sonnenblumenöl
Pfeffer schwarz
Butter
Balsamico-Essig
Rosmarin
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 497,896 (119)
Eiweiß 7.74g
Kohlehydrate 1.62g
Fett 8.99g
Zubereitungsschritte

1 Für die Marinade 1 grüne Paprika von Stielansatz, Samen und Scheidewände befreien, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. 3 Knoblauchzehen durchpressen, 4 TL Chilipulver und 8 EL Sonnenblumenöl in die Schüssel geben, zum Schluss 3 EL Sojasoße dazugeben und alles verrühren.

2 Den Fisch unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Steaks jeweils mit dem Messer halbieren und in eine Schale legen und die Marinade darüber verteilen. Abdecken und für 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank. Nach einer Stunde den Fisch drehen, damit die Marinade überall hingelangt.

3 Für die Rosmarin-Kartoffelspalten die Kartoffeln kochen und danach abkühlen lassen, schälen und vierteln. Butter in einer Pfanne erhitzen, den Rosmarin hacken und hinzu geben. Die Kartoffeln in die Pfanne geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

4 Für das Salatdressing 6 EL Olivenöl und 3 EL Balsamico-Essig in einer Schüssel vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

5 Den Salat waschen und trocken tupfen, gleichmäßig auf fünf Tellern verteilen. Den Fenchel in hauchdünne Scheiben schneiden und darüber geben, den Parmesan darüber reiben und die Pinienkerne in der Pfanne hell braun rösten und darüber geben. Zum Schluss das Dressing darauf träufeln.

6 Nun zum Schwertfisch: Eine große Grillpfanne auf Temperatur bringen, den Fisch ca 2 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Auf einen Teller geben. Nach Geschmack Salz und Pfeffer aus der Mühle dazu. Kartoffelspalten und Salat dazu geben.

7 Dazu kommt noch die scharfe Soße: Dafür die gelbe Paprika und die Peperoni von Samen und Scheidewänden befreien, waschen und klein schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab pürieren. Ketchup und Kapern dazu geben das ganze noch einmal pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert