MO - FR I 19:00

Schwimmende Maultaschen

Zutaten
für Personen
Für den Teig
Eier 4 Stk.
Salz 1 TL
Ei 1 Stk.
Förmchen zum Ausstechen 1
Für die Füllung
Leberknödelteig 30 g
Für die Pfifferling-Soße
Butter 30 g
Senf 1 EL
Rinderfond 100 ml
Soßenbinder 1 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Paprikapulver 1 Prise
Sahne 1 Schuss
Für die Senfsoße
Senf 1 EL
Rinderfond 100 ml
Mehl 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer schwarz 1 Prise
Für den Salat
Balsamico Crema Feige-Dattel 3 EL
Traubenkernöl 2 EL
Senf 1 TL
Wasser
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise
Walnüsse gehackt
Zum Servieren
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 912,112 (218)
Eiweiß 5.04g
Kohlehydrate 25.90g
Fett 10.31g
Zubereitungsschritte

Maultaschen

1 400 g Mehl, Eier und Salz in eine Schüssel geben und gut durchkneten, bis sich die Zutaten gut miteinander verbunden haben. Mit einem feuchten Tuch abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Danach Mehl auf die Arbeitsfläche und den Teig wiederholt durchkneten. Dann entweder durch die Nudelmaschine laufen lassen oder dünn ausrollen. Die ausgerollte Bahn sollte etwa 20 cm breit und 50 cm lang sein.

2 Dann die Füllung in dem Abstand der Förmchengröße auf den Teig geben, immer ca. einen halben Teelöffel portionieren. Danach das Ei zum Bestreichen verquirlen und die Ränder damit bestreichen. Die zweite Bahn drüber legen und vorsichtig andrücken und vorsichtig ausstechen.

3 Danach die fertigen Maultaschen in kurz kochendes Salzwasser geben und ca. 3 Minuten sieden lassen, herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken um den weiteren Garprozess zu verhindern.

4 Butter in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Dann die geputzten Pfifferlinge dazugeben, salzen und pfeffern. Fond und Sahne dazugeben und einkochen lassen. Die Konsistenz durch den Soßenbinder optimieren. Fertig.

5 Vor dem Servieren die Maultaschen kurz in Butter schwenken, bis sie warm sind. Beim Anrichten werden die Maultaschen mit der Bratwurstfüllung mit der Senfsoße beträufelt und die Maultaschen mit der Leberknödelfüllung mit der Pfifferlingsoße und der gehackten Petersilie. Dazu den Feldsalat noch mit gehackten Walnüssen versehren.

Pfifferling-Soße

6 Butter in einer Pfanne heiß werden lassen, Mehl einrühren und mit dem Fond ablöschen. Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Nicht zu lange kochen, sonst wird die Konsistenz zu breiig. Abschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Senfsoße

7 Balsamico, Senf, Öl und Wasser verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und mit dem Feldsalat vermischen.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger