Aktuell nicht im Programm

Secrets and Lies: Amanda Warner gespielt von Mekia Cox

Secrets and Lies: Amanda Warner gespielt von Mekia Cox
© Amanda Warner (Mekai Cox) Foto: VOX / ABC Studios

Anwältin Amanda Warner

Amanda Warner ist eine erfolgreiche Anwältin und Strafverteidigerin. Sie tut alles, um ihre eigene Familie zu beschützen. Amanda ist diejenige, die ihrem Bruder Eric seine spätere Frau Kate vorgestellt hat. Nun zerbricht sie fast an Kates frühem Tod. Dennoch übernimmt sie sofort die Verteidigung ihres Bruders, als er zum Hauptverdächtigen von Detective Cornell wird. Als toughe Anwältin lassen sie die harten Ermittlungsmethoden kalt und sie stellt sich mit vollem Einsatz gegen Detective Andrea Cornell.


- Anzeige -

Die Biographie von Mekia Cox

Mekia Cox wird am 18. November 1981 geboren. Bereits als kleines Mädchen tanzt sie leidenschaftlich gerne vor Publikum. Sie ist so talentiert, dass sie mit gerade einmal acht Jahren bei der Weihnachtsshow in dem zur „Walt Disney World“ gehörendem Vergnügungspark "Magic Kingdom" mittanzen darf. Auch mit ihrem schauspielerischen Können überzeugt die Amerikanerin schon früh, sodass sie in verschiedenen Fernsehserien des Senders Nickelodeon wie "My Brother and me" (1994) zu sehen ist. Im Jahr 1999 macht sie ihren Schulabschluss an der Dr. Phillips High School in Orlando, Florida.

Im Anschluss daran absolviert Mekia Cox ein Musikstudium an der Florida State University, das sie 2003 erfolgreich beendet. In dieser Zeit tritt sie nebenbei auch in Theaterstücken wie "Smokey Joe‘s Cafe" oder "Anything Goes" auf. Anschließend nimmt sie im Musical "Ragtime" im Merry-Go-Round Theater in Auburn, New York, die Rolle der Sarah an. Danach ist sie in unterschiedlichen Fernsehserien wie "CSI: NY" (2005), „One Tree Hill“ (2006) oder "Bones – Die Knochenjägerin" (2008) zu sehen. Internationale Bekanntheit erlangt sie mit ihrer Rolle als Sasha in der zweiten und dritten Staffel von "90210" (2009-2010). Aber auch ihre Tanzkarriere schreitet zu dieser Zeit weiter voran, denn sie ist eine von nur zwei Frauen, die auf Michael Jacksons großer Comeback-Konzerttour "This is it" mittanzen dürfen. In der Actionserie „Undercovers“ (2010-2012) gehört Mekia Cox schließlich zum Hauptcast und übernimmt anschließend Rollen in Fernsehserien wie "Common Law" (2012), "Leverage" (2012) und "Almost Human" (2013). Des Weiteren ist die hübsche Amerikanerin auch in preisgekrönten Serien wie "Grey‘s Anatomy – Die jungen Ärzte" oder "Modern Family" (2016) zu sehen.

Videos

"Das macht Cornell Job sehr schwierig"
00:00 | 00:47

Darum geht es in der zweiten Staffel

"Das macht Cornell Job sehr schwierig"