MO - FR I 19:00

Seeteufel im Serranoschinkenmantel mit Kichererbsenpüree und Chorizobutter

Zutaten
für Personen
Seeteufel Filet 750 g
Serranoschinkenscheiben 5 Stk.
Kichererbsen 200 g
Chorizowurst 125 g
Wasser 125 ml
Butter 125 g
Xanthan 0,5 TL
Knoblauchzehe 2,5 Stk.
Rosmarinzweige 2,5 Stk.
Olivenöl 200 ml
Bohnenkerne grün 150 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1029,264 (246)
Eiweiß 10.42g
Kohlehydrate 5.69g
Fett 20.42g
Zubereitungsschritte

1 Seeteufel in 5 Stücke schneiden und mit dem Serranoschinken umwickeln. Kichererbsen in ungesalzenem Wasser (kalt aufstellen) mit dem Rosmarin und den Knoblauchzehen kochen, bis sie weich sind. Im Mixer mit etwas Kochfond pürieren, Olivenöl untermixen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zucker abschmecken.

2 Chorizo durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen [sehr fein schneiden geht auch] und mit der Butter in einem kleinen Topf leicht anbräunen. Xantan und Wasser dazu geben und im Mixer pürieren. Den Fisch von allen Seiten goldbraun anbraten und dann im Ofen bei 180 Grad fertig garen [ca 8 Minuten].

Deko: kleine grüne Bohnenkerne

3 Diese können vorab zubereitet werden: Kurz aufkochen, blanchieren, pulen. Zum Hauptgang im Topf mit Butter erwärmen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze