Seeteufel im Speckmantel

Unter Volldampf! am 31.03.2011, Seeteufel im Speckmantel, Foto: VOX/VP

Zutaten (für 4 Personen)

12 kräftige Rosmarinzweige

- Anzeige -

2 Seeteufelfilets ( á 500 g)

12 dünne, milde Speckscheiben

5 EL Olivenöl

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Papaya-Salsa:

2 Papayas

2 EL helles Sesamöl

2 EL Pflanzenöl

2 EL Sojasoße, hell

6 EL Limettensaft

1 rote Peperoni

2 Frühlingszwiebeln

Zucker

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Für die Seeteufelmedaillons die Nadeln der Rosmarinzweige bis zu einer Höhe von zweidrittel abstreifen. Fischfilets waschen, trocken tupfen, in 12 Stücke teilen. Diese sollten ca. 4 cm breit sein. Jedes Stück mit einer Speckscheibe umwickeln und mit je einem Rosmarinzweig feststecken.

Medaillons mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf bzw. unter einem heißen Grill auf jeder Seite etwa 5 Minuten grillen.

Für die Papaya-Salsa die Papayas halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und sehr klein würfeln. Ein Dressing aus Sesamöl, Pflanzenöl, Sojasauce und Limettensaft rühren. Peperoni und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit Papaya zum Dressing geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten