Der V.I.P. Hundeprofi
Hier können Sie die vergangenen Folgen bei VOX NOW ansehen!
Zu VOX NOW
bisher 234 Bewertungen

Hundeprofi Martin Rütter: Biografie

22.03.12 17:23
Hundeprofi Martin Rütter (c) Foto: VOX/Ralf Jürgen
Hundeprofi Martin Rütter (c) Foto: VOX/Ralf Jürgen

Martin Rütter: Der Tierpsychologe

Martin Rütter, geboren 1970 in Duisburg, studierte Tierpsychologie an einer Privatakademie für Tierheilkunde in der Schweiz. Hunde waren seit jeher fester Bestandteil in seinem Leben, er absolvierte Praktika in Wolfsaufzuchtstationen und setzte sich 1992 bei einem Aufenthalt in Australien eingehend mit dem Leben und Verhalten von Dingos auseinander. Seine Tätigkeit beinhaltete anschließend die Ausbildung von Blindenführ- und Rollstuhlbegleithunden. 1995 gründete er sein erstes "Zentrum für Menschen mit Hund". Dort trainiert er Hunde und ihre Halter nach der von ihm entwickelten, gewaltfreien Erziehungsmethode D.O.G.S. (Dog Orientated Guiding System), die sich ganz an der Persönlichkeit des Hundes orientiert und das Training an seine individuellen Bedürfnisse anpasst. 2004 entwickelte Rütter ein fundiertes Handbuch mit rund 1800 Seiten, das seitdem die Basis für das Theorie- und Praxis-Studium für angehende D.O.G.S.-Coaches darstellt. Die Ausbildung erstreckt sich über 24 Monate mit insgesamt 100 Studientagen. Inzwischen existiert ein deutschlandweites Wissensnetzwerk mit über 50 Standorten und über 100 Coaches, die nach der D.O.G.S.- Philosophie Hunde und Halter schulen.

Martin Rütter: Ein vielseitiger Hundekenner

Weiterhin ist Martin Rütter als tierpsychologischer Berater, Buchautor und Verfasser zahlreicher Publikationen sowie als gefragter Referent und beliebter TV-Hundeexperte aktiv. Er wirkte als Protagonist in den WDR-Serien "Eine Couch für alle Felle I und II" und der ARD-Produktion "Ein Team für alle Felle". Seit 2008 ist Rütter bei VOX in der Sendung "Der Hundeprofi" unterwegs, um knifflige Fälle in der Beziehung zwischen Mensch und Hund zu lösen. Im März 2010 startete, ebenfalls auf VOX, das daran angelehnte Format "Der V.I.P. Hundeprofi", wo Martin Rütter Prominenten bei der Erziehung ihrer Vierbeiner auf die Sprünge hilft. Im Dezember 2011 agierte er auf VOX als Hauptfigur in der neuen zweiteiligen Spenden-Dokumentation "Martin Rütter hilft", in der sich der Tierpsychologe mit prominenter Unterstützung für den Tierschutz einsetzt. Im Januar 2012 wurde auf RTL die tierische Quizsendung "Martin Rütter – Die große Hundeshow" ausgestrahlt, mit dem Hundeprofi in der Doppelrolle als Moderator und Experte.

© VOX & fairmedia.de
Hundeprofi Martin Rütter

Martin Rütters D.O.G.S

Die D.O.G.S.-Philosophie
Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Hunde in Not: Tierarzt Dr. Schweda hilft in Rumänien kranken Hunden.
Hunde in Not

​In der Reality-Doku 'Der V.I.P. Hundeprofi' auf VOX kümmert sich Tierpsychologe Martin Rütter wie auch in seiner Sendung 'Der Hundeprofi' um das Verhaltenstraining bei Hunden. Beim 'V.I.P. Hundeprofi' sind das aber keine ganz gewöhnlichen Vierbeiner, sondern die Hunde von Prominenten, also 'Very Important Pets'. Martin Rütter sieht Hunde dabei als Persönlichkeiten, mit deren Stärken, Schwächen und Wünschen wir Menschen uns beschäftigen müssen. Mit seinem selbst entwickelten Trainingsprogramm für Hunde und Halter bringt er auch den Stars und Sternchen bei, wie sie ihre Vierbeiner richtig einschätzen. Das Programm 'D.O.G.S.' (Dog Orientated Guiding System, auf Deutsch: am Hund orientiertes Führungssystem) bietet dabei die Möglichkeit, ein individuelles Trainingsprogramm für den Hund zu entwerfen. Wichtig ist dabei zunächst, die eigene Persönlichkeit des Hundes anzuerkennen. Für die Erziehung und den richtigen Umgang mit dem Hund ist es wichtig zu wissen, dass Hunde nur in hierarchischen Sozialstrukturen zufrieden und ausgeglichen leben können. Werden diese klaren Strukturen eingehalten, kann dies das Zusammenleben von Mensch und Hund deutlich verbessern. Martin Rütters Programm, umfasst all diese Aspekte und will aus Mensch und Hund in erster Linie ein harmonisches Team machen. Dabei sollen die Hunde artgerecht und gewaltfrei lernen, wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten sollen. Aber auch das Training der Hundehalter ist von großer Bedeutung - und auch die Promis müssen lernen, die Sprache ihres Hundes zu deuten und zu verstehen.

Obwohl sie regelmäßig die Pille genommen hat, wurde Christie schwanger.
Schwanger trotz Pille
Stafford Bullterrier wurde mit einem Pfeil durch den Kopf im Wald gefunden.
Bullterrier mit Pfeil im Kopf gefunden
image