VOX.de
Neue Folgen ab 24. August!
So, 14.09.
19:15 Uhr
bisher 5 Bewertungen

Aktuelle Folge: "Gasthof Auwirt/Spielberg (AT)"

Am 31.08. um 19:15 Uhr

Der Gasthof 'Auwirt' leidet seit der Übernahme durch Familie Simon, (v.l.) Doris, Christian und Mutter Elfriede, an massivem Gästeschwund und kostendeckend wird schon lange nicht mehr gearbeitet. Auch die monatlichen Raten an die Bank können nicht mehr bedient werden. Auf die Küchenchefs Martin Baudrexel, Ralf Zacherl (2.v.r.) und Mario Kotaska (r.) wartet eine große Herausforderung.
Bild 1/6: Der Gasthof ´Auwirt´ leidet seit der Übernahme durch Familie Simon, (v.l.) Doris, Christian und Mutter Elfriede, an massivem Gästeschwund und kostendeckend wird schon lange nicht mehr gearbeitet. Auch die monatlichen Raten an die Bank können nicht mehr bedient werden. Auf die Küchenchefs Martin Baudrexel, Ralf Zacherl (2.v.r.) und Mario Kotaska (r.) wartet eine große Herausforderung.
image
image


Einen österreichischen Landgasthof sein Eigen zu nennen, ist eine feine Sache, und gutes Geld kann man damit auch verdienen. Das dachte sich zumindest der 32-jährige Christian Simon, der eine abgeschlossene Kochlehre vorweisen kann.

Mit finanzieller Unterstützung der Eltern und Schwester Doris kaufte Christian den Auwirt. Damit sich ihr Bruder den Wunsch vom eigenen Lokal erfüllen konnte, nahm die junge Frau sogar einen Kredit auf sich. Insgesamt steht die Familie Simon mit 200.000 Euro in der Schuld.

Dummerweise leidet das Lokal seit der Übernahme durch Familie Simon jedoch an massivem Gästeschwund und kostendeckend wird schon lange nicht mehr gearbeitet. Auch die monatlichen Raten an die Bank können nicht mehr bedient werden.

Christian macht das ratlos. Er reagiert mit Tatenlosigkeit und Resignation. Seine Schwester bringt das auf die Palme. Doch alles Gejammer, Gemotze und Geschrei bringt nichts. Christian will nichts und vor allem sich nicht ändern.

Den Küchenchefs Martin, Mario und Ralf wird beim Essen schlagartig klar, warum die hungrigen Spielberger lieber das Weite anstatt den Auwirt suchen. Das Essen ist eine Katastrophe und die Wartezeiten unzumutbar. Ralf ist fassungslos: 'Ich bin gerade kulinarisch verprügelt worden!'

Christian ist überfordert, unorganisiert und beim Kochen fehlen ihm neben der Raffinesse vor allem auch wichtige Grundlagenkenntnisse - trotz beendeter Kochlehre.

Ausgerechnet Doris, die die Küchenchefs gerufen hat, fällt den Profis bei deren Kritik an Bruder Christian in den Rücken.

Zu dem kulinarischen Fiasko kommt auch noch der Bericht des Steuerberaters. Der Auwirt steht kurz vor dem Ruin. Darüber hinaus will die Bank den Simons nun endgültig den Geldhahn zudrehen.

Die Küchenchefs haben nur einen Rat: Der Familienbetrieb muss geschlossen werden, eine andere Lösung gibt es für sie nicht. Doch Familie Simon hat einen anderen Plan und stellt die Helfer vor eine harte Aufgabe.

Details
Doku-Soap
Deutschland
Länge: 60 Minuten

Vorherige Folge:
Restaurant Rhodos/Aurich

So, 24.08. um 19:15 Uhr

Nächste Folge:
Gasthof Auwirt/Spielberg (AT)

So, 31.08. um 19:15 Uhr

Nächste Folge:
Strandrestaurant Zur …

So, 07.09. um 19:15 Uhr

Nächste Folge:
Gasthaus …

So, 14.09. um 19:15 Uhr
Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Streifen und gelber Stern erinnern perfide an KZ-Kleidung.
Shirt sieht aus wie KZ-Kleidung
Punkt 12-Zuschauer Sebastian Morgenstern bereitet leckere Grillsaucen zu.
Unser Lieblingsgericht
image