28.9. I 22:50

Star- Dokumentationen

 

Vin Diesel und Paul Walker - Eine Freundschaft auf Leben und Tod

Do | 28.09. | 22:50

Die VOX-Dokumentation 'Vin Diesel und Paul Walker - eine Freundschaft auf Leben und Tod' arbeitet den schicksalhaften Tod Walkers noch einmal auf. Sie wirft dabei einen besonderen Blick auf die enge Beziehung und die Herkunft zweier Persönlichkeiten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können: Der toughe und ehrgeizige Vin Diesel von der Eastcoast und der ruhige Surferboy Paul Walker aus Kalifornien.

Sein tragischer Unfalltod erschüttert die Film-Welt: Mit gerade einmal 40 Jahren kommt Hollywood-Schauspieler Paul Walker 2013 bei einem Autounglück ums Leben. Ein schwarzer Tag für Freunde, Familie und Fans des geliebten 'Fast and Furious'-Stars, aber auch für ganz Hollywood. Dreieinhalb Jahre sind seitdem vergangen. Aber was ist in dieser Zeit passiert? Wie geht Paul Walkers 18-jährige Tochter Meadow mit dem Verlust um? Wie verarbeiten seine Brüder Cody und Caleb sowie Paul Walkers Vater den Schicksalsschlag? Und was bedeutet Paul Walkers Unfalltod für die Zukunft der erfolgreichen 'Fast & Furious'-Reihe, die jetzt ohne ihn weitergeht und mittlerweile mit Teil 8 in den Kinos ist? 'Fast & Furious' Star Vin Diesel verliert nicht nur einen Schauspiel-Kollegen, sondern einen engen Freund und Vertrauten: Der Abschied von seinem 'Bruder Pablo', wie Vin Diesel Paul Walker bis heute nennt, wird zur schwersten Herausforderung seines Lebens. Bei der Premiere des achten Teils der 'Fast & Furious'-Reihe in Berlin erzählt Vin Diesel: 'Ich denke immer noch jeden Tag an ihn. Es gab keinen Tag am Set, an dem ich nicht an Paul gedacht habe: Was hätte Paul jetzt gesagt? Was hätte Paul uns am Ende des Tages mit auf den Weg gegeben'. Die VOX-Dokumentation 'Vin Diesel und Paul Walker - eine Freundschaft auf Leben und Tod' arbeitet den schicksalhaften Tod Walkers noch einmal auf. Sie wirft dabei einen besonderen Blick auf die enge Beziehung und die Herkunft zweier Persönlichkeiten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können: Der toughe und ehrgeizige Vin Diesel von der Eastcoast und der ruhige Surferboy Paul Walker aus Kalifornien. Die Dreharbeiten zu 'The Fast and the Furious' (2001) brachten das Erfolgsduo zusammen und machten es unzertrennlich - mehr als 15 Jahre sind die Familienväter zusammen einen langen und erfolgreichen Weg gegangen: 'Auf eine gewisse Art war er der einzige Mensch, der mich manchmal besser als meine Familie und andere Freunde verstand. Wir sind gemeinsam zu diesen Ikonen geworden und wir wussten immer beide, wo wir herkamen', beschreibt Vin Diesel ihre ungewöhnliche Freundschaft. In der Dokumentation kommen Freunde und Wegbegleiter der beiden ungleichen Freunde zu Wort. Wie wurden sie zu Superstars, und was macht ihre Freundschaft aus? In Gedenken an seinen Seelenbruder Paul Walker benannte Vin Diesel sogar seine heute 2-jährige Tochter mit dem Namen 'Pauline'. Dieses Band wird sie für immer verbinden. Und wie geht die Film-Industrie in Hollywood mit der entstandenen Lücke um? Das Milliarden-Geschäft mit der 'Fast & Furious'-Reihe muss weitergehen. Mit der Hilfe von Paul Walkers Brüdern Cody und Caleb kann der siebte Teil vollendet werden. Doch welche inneren Kämpfe müssen die beiden dabei ausstehen? Wieviel Überwindung kostet es, vor der Kamera ausgerechnet den geliebten Bruder zu ersetzen? Am schlimmsten hat Paul Walkers Tod seine Tochter Meadow getroffen. Sie ist gerade mal 15 Jahre alt, als sie ihren Vater verliert. Wie konnte sie diesen Schicksalsschlag verarbeiten? Pauls Brüder und sein Seelenbruder Vin Diesel haben sich in den letzten Jahren rührend um den Teenager gekümmert. Mittlerweile ist Meadow Walker 18 Jahre alt und arbeitet als Model.

- Anzeige -