MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Conny sucht einen Blazer

Guido: "Ich hab ja Apricot-Sperre"
Guido: "Ich hab ja Apricot-Sperre" Conny sucht einen Blazer 00:03:12
00:00 | 00:03:12

Connys Key-Piece soll ein Blazer sein

In Berlin ist Conny auf der Suche nach einem Blazer, den sie getreu dem Motto: "Ein Teil, zwei Styles! Zeige, dass dein neues Key-Piece schick und casual sein kann!" sowohl lässig als auch schick stylen kann. Doch die Suche gestaltet sich komplizierter als erwartet.

- Anzeige -

Guido hat eine "Apricot-Sperre"

"Meine 'Key Piece'-Idee war Blazer", eröffnet Conny bei ihrem Shopping-Ausflug der Verkäuferin. "Habt ihr was in einer schönen, hellen Farbe?" Natürlich gibt es da was, ein Gehrock-ähnliches Teil in Apricot, was Guido Maria Kretschmer spontan zum Würgen bringt: "Uäh, ich hab ja Apricot-Sperre, ein bisschen. Ob das ihre Farbe ist, das glaube ich nicht." Bei einem anderem Modell in grellen Farben mit geografischen Mustern verdreht der Star-Designer die Augen und bemerkt: "Das ist wie so ein Warnschild, das könnte ein Verkehrszeichen werden." Zu Guidos Glück ist auch Conny nicht von dem apricotfarbenen Blazer überzeugt und er stimmt ihr zu: "Mach was ganz Neues!"

Ein Blouson mit angesagtem Blumenmuster findet sowohl bei Conny als auch bei Guido Gefallen. "Den kannst du natürlich schön kombinieren, zum Beispiel mit einem schwarzen Kleidchen drunter für etwas schicker. Wenn du es lässig willst, vielleicht mit 'ner Jeans, mit den Shorts, vielleicht irgendwas Aufregendes drunter."

Der Blouson gefällt auch Connys Ehemann Denis, der als Shopping-Begleiter mit dabei ist. "Ich finde den Druck sehr schön, aber ich hätte mir etwas vorgestellt, dass ein bisschen mehr Schnitt hat. Der nicht nur einfach fällt." Damit trifft er den Nagel auf den Kopf, sagt auch Guido: "Er sagt es ganz schön. Es müsste etwas figurbetonter sein, damit man ihre Stärken sieht. Das ist der Nachteil vom Blouson."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Sabrina tanzt mit ihrer Mutter Flamenco
00:00 | 02:38

"Ich bin eine heißblütige Spanierin"

Sabrina tanzt mit ihrer Mutter Flamenco