MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Die erste "Shopping Queen" von Kassel wird gekürt

Guido vergibt seine Punkte und kürt die "Shopping Queen"
Guido vergibt seine Punkte und kürt die "Shopping Queen" Großes Finale in Kassel 00:05:03
00:00 | 00:05:03

Welche Kandidatin überzeugt im Frühlingsrock?

Das erste Mal wurde die "Shopping Queen" von Kassel gesucht und beim großen Finale in den Showräumen von Designer Guido Maria Kretschmer wird sie endlich gekürt. Doch zunächst gibt es natürlich noch die Punkte vom Modeschöpfer selbst.

- Anzeige -
Shopping Queen: Die erste "Shopping Queen" von Kassel wird gekürt

Bevor es zur Punktevergabe von Guido und anschließend zur Kürung der "Shopping Queen" geht, begrüßt Guido die Kandidatinnen. Er bedankt sich für die schöne Woche in Kassel und meint: "Es war ein gutes Beispiel, mal zu sagen, wir gehen auch mal in Städte, die vielleicht ganz die großen Städte sind, sondern eben in Städte, wo einfach auch tolle Frauen sind und gute Looks vorhanden sind."

Dann bekommt jede der vier Frauen ein persönliches Feedback von Guido. Anja, die am ersten Tag shoppen war hat nach Meinung von Guido alles, was es braucht und auch erst alles richtig gemacht, dann am Ende aber doch leider alles ganz falsch, weil sie sich zu sehr auf einen Lederrock eingeschossen hatte. Außerdem bemerkt der "Shopping Queen"-Moderator, dass die junge Blondine gut auf eine Strumpfhose hätte verzichten können, da sie sehr schöne und auch leicht gebräunte Beine hat. Das hätte dem Look viel mehr Leichtigkeit im Sinne des Mottos verliehen.

Petra war an Tag zwei auf Shopping-Tour. Bei ihr ist für den Designer am bemerkenswertesten, welche Verwandlung sie durch das Haare-glätten und ihr Make-up vollzogen hat: "Ich dachte die ganze Zeit, wir haben eine neue Kandidatin!" Ihr Outfit ist auch sehr gelungen, auch wenn es ihre Jeansjacke nicht gebraucht hätte. Einzig die Strumpfhose gefällt dem Designer überhaupt nicht, weil sie ihn an einen Bratenschlauch erinnert.

Kandidatin Krissi, die an Tag drei mit Shoppen dran war, hat Kretschmer mit ihrem ganz eigenem Stil begeistert. Ihr Look ist zwar keiner, den Guido selber so haben wollen würde, aber "das passt zu dir, das gibt dir so nen Blütenlook und das passt zu dir, weil das entspricht deinem Style." Auch die Idee mit dem Ginster in ihren Haaren fand er mal eine sehr schöne Idee.

Als letzte Kandidatin bekommt Karin ihre Bewertung. Ihr muss Guido gestehen, dass er das Outfit am Anfang gar nicht toll fand. Doch dann hat sich die Kandidatin noch für ein anderes Oberteil entschieden und damit den Look noch gerade gebogen, auch wenn es am Ende trotzdem nicht perfekt war, denn "das oben, das unten passte einfach nicht wunderbar zusammen.

Nach dem Feedback und den Punkten des Designers erfahren sowohl die Damen als auch Guido Maria Kretschmer endlich die Platzierungen. Den letzten Platz belegt Anja mit ihrem Outfit, das leider das Motto ein wenig verfehlt hat. Über Platz drei kann sich Karin freuen und über den zweiten die 54-jährige Petra. Damit ist Krissi auf dem ersten Platz und die erste Shopping Queen von Kassel. Die Schneider-Azubine freut sich riesig über den Titel und natürlich den Gewinn von 1000 Euro: "Ich geh jetzt mit meinen allerliebsten Freundinnen feiern hier in Berlin."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"