MO - FR I 15:00

Shopping Queen: "Die schlimmste Frisur, die wir je hatten"

Manuela schockiert Guido Maria Kretschmer

Obwohl Manuela an Tag fünf die letzte "Shopping Queen"-Kandidatin der Woche in Hamburg ist, scheint sie sich noch keinerlei Gedanken über ihre Frisur zum Motto "Blickfang Haare! Finde den passenden Silvester-Look rund um eine aufregende Frisur!" gemacht zu haben. Völlig planlos läuft die 39-Jährige in einen Friseursalon, um sich aus ihrer langen, dunkeln Mähne eine schöne Frisur zaubern zu lassen.

- Anzeige -

Was aber dann in den eineinhalb Stunden Haararbeit passiert, löst bei Guido Maria Kretschmer nur pures Entsetzen aus: Da wird geflochten, gesteckt und vor allem mit farblichen Highlights gearbeitet, die bei dem Designer aber total auf Abneigung stoßen. "Das ist nicht wahr. Iiiiih!" Da Manuela aber scheinbar ihren eigenen Willen beim Betreten des Ladens an der Tür abgegeben hat, lässt sie einfach alles über sich ergehen. "Das ist doch toll. Die lilafarbene Strähne ist richtig knallig, ein toller Kontrast", loben die Friseurinnen. Dann wird auch noch eine Glitzerspange in die Haare gesteckt – für Guido zu viel des Guten: "Och nö, jetzt auch noch Strass rein. Das ist doch nicht dein Ernst!"

So langsam nimmt auf Manuelas Kopf alles eine Form an – nur welche, fragt sich Guido Maria Kretschmer: "Das sieht aus wie ein Netz, womit du Fische fangen kannst. Manuela, kommst du mit zum Angeln? Kannst du mal den Kopf ins Wasser halten, dann hängen da direkt drei Hechte drin!" Als das Kunstwerk auf Manuelas Kopf fertig ist, schlägt Kretschmer die Hände über dem Kopf zusammen: "Heiland, guck dir das mal an. Die arme Frau. Manuela, was haben sie dir angetan? Das ist Körperverletzung. Iiiiiih, das ist ja beschissen, das ist die schlimmste Frisur, die ich je bei Shopping Queen gesehen habe."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest