MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Ein schlichtes Tages-Make-up soll es sein

Dabei treibt Melina es in ihren Internet-Videos gerne mal bunt

Am großen Finaltag von "Shopping Queen" in Oldenburg ist Melina an der Reihe und sucht nach einem Outfit zum Motto "Stylish auf zwei Rädern - Finde den perfekten Look für eine Fahrradtour!" Den Look hat Melina, bis auf passenden Schmuck, bereits zusammengestellt, doch langsam wird die Zeit knapp. Jetzt ist erst mal das Styling an der Reihe und das soll schön natürlich werden.

- Anzeige -
Shopping Queen: Loredana und Stephanie erfreuen sich an Melinas Kostümkiste
Loredana und Stephanie erfreuen sich an Melinas Kostümkiste

Nach dem Schuhkauf hechten Melina und ihre Mutter Heike in den nächsten Laden, damit sie dort fahrradtauglich geschminkt werden kann. Melina möchte gemeinsam mit Freunden zum Picknicken fahren und ein wenig in der Sonne relaxen, weshalb sie sich ein natürliches Make-up wünscht. Doch bevor Melinas Gesicht grundiert werden kann, misst die Make-up-Artistin Melinas Hautton mit einem Scanner – Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist von der Technik fasziniert: "Wenn das meine Maske sieht – bald arbeitslos. So läuft's, ne." Aber ganz so wahrscheinlich ist Guidos Prognose dann auch wieder nicht: Schließlich muss einer das Make-up ja auch heraussuchen und auftragen.

Loredana und Stephanie im Reich der Feen und Prinzessinnen

Während Melina einen frischen Teint verpasst bekommt, entdeckt Loredana eine mysteriöse Kiste in Melinas Kleiderschrank. Die Schatzkiste entpuppt sich als wahrer Kostümfundus: Von einem Schneewittchen-Kostüm bis hin zur Meerjungfrau ist hier alles vertreten, was das Mädchenherz begehrt. Da Melina in ihrer Freizeit Online-Schminktutorials macht, vermutet Loredana, dass Melina die Kostüme für diese Zwecke nutzt. Auch für die fünfte Jahreszeit, den Karneval, wären Faun, Prinzessin und Co. sicherlich die perfekten Anwärter.

Während die Mädels in der Schatzkiste wühlen und fleißig Kostüme anprobieren, läuft Melina langsam die Zeit davon: Nur noch knapp eine Stunde bleibt ihr für eine windfeste Frisur und passenden Schmuck. Mit dem Make-up ist sie immerhin schon mal voll und ganz zufrieden: "Ja, so können wir gehen!" Auch Guido findet das Make-up sehr gelungen: "Was ich an dem Make-up mag: Dass es eben sehr natürlich ist, weil es einfach so ein Tages-Make-up ist."

Ob es der Konkurrenz auch so gut gefallen wird?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"