MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Ela muss mit ihrer Figur "einiges richtig machen"

Ela im Style-Check von "Shopping Queen"

Am vierten Tag von "Shopping Queen" in Köln ist Manuela oder auch Ela genannt an der Reihe. Die selbstständige Kosmetikerin muss ein Outfit zum Motto "Style Upgrade - Setze mit deinem neuen Blazer deinem Outfit die Krone auf!" shoppen. Doch zunächst macht Designer Guido Maria Kretschmer mit der 30-Jährigen den Style-Check und erklärt: "Sie kann alles machen, sie muss nur einiges richtig machen."

- Anzeige -
Ela im Style-Check von "Shopping Queen"
Ela im Style-Check von "Shopping Queen"

"Shopping Queen"-Kandidatin Ela aus Köln ist 30 Jahre alt, 1,67 m groß und wiegt 76 Kilo. Kleider trägt sie in Größe 40 und Schuhe und Größe 39/40. Was an "Ela" sofort ins Auge sticht sind ihre feuerroten Haare. Ihre Frisur fällt natürlich auch Designer Guido Maria Kretschmer auf. Ihn erinnert die Haarfarbe sogar an einen "Feuermelder" und er erklärt: "Das ist eine Message, was in Ordnung. Man muss nur gucken, dass man nicht zu blass ist."

Guido Maria Kretschmer gibt Tipps, was man bei extrem rotgefärbten Haaren beachten muss: "Für dieses Rot braucht man eine gesündere Hautfarbe, sonst sieht man aus wie Gothik oder wie eine Vampir-Tante."

"Shopping Queen"-Kandidatin "darf nichts machen, was sie breiter macht"

Für Designer Guido Maria Kretschmer hat Ela eine Figur, wie viele Frauen sie haben. "Mit ein bisschen Hüfte, ein bisschen Oberschenkel, ein bisschen Bauch, Busen und Taille." Guido Maria Kretschmer findet, dass Manuela mit ihrer Figur viel machen kann, gibt aber zu bedenken: "Sie muss nur einiges richtig machen. Sie darf nichts machen, was sie breiter macht."

Wenn "Shopping Queen"-Kandidatin Ela eine Bluse in Kombination mit einer Hose trägt, sollte die Kleidung nicht zu eng sein. "Das könnte man etwas anders tragen", findet der Designer.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"