MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Guido Maria Kretschmer findet an Ninas Look einige Kritikpunkte

Nina auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg

"Shopping Queen"-Kandidatin Nina präsentiert ihren Silvesterlook auf dem Catwalk. Guido Maria Kretschmer findet Nina sehr souverän, aber an ihrem Outfit hätte man seiner Meinung nach einiges besser machen können.

- Anzeige -
Guido Maria Kretschmer fehlt bei Ninas Look etwas.
Guido Maria Kretschmer fehlt bei Ninas Look etwas.

Kandidatin Nina wollte am zweiten Tag bei "Shopping Queen" in Lübeck ein glitzerndes Outfit für Silvester shoppen – doch leider ist ihr Look nicht ganz wie geplant ausgefallen. Ihr dunkler Rock glitzert zwar dezent und auch der Schmuck funkelt elegant, aber für Designer Guido Maria Kretschmer hätte man einiges besser machen können.

"Die weiß natürlich, wie man steil geht", findet Guido Maria Kretschmer, "die kann auf jeden Fall ausgehen." Der Designer bezeichnet Nina zwar als "heißes Gerät", aber ihr Silvesterlook ist ausbaufähig.

Guido Maria Kretschmer: "Die Präsentation hat sie toll gemacht"

Designer Guido Maria Kretschmer lobt Ninas Präsentation des Looks auf dem Laufsteg. "Das hat sie toll gemacht." Den Schmuck hätte sich Guido allerdings größer gewünscht. Bluse, Schuhe und Tasche sind nicht nach seinem Geschmack.

Im Vorher-Nachher-Vergleich hat sich Nina hingegen gesteigert. Während die 33-Jährige am Morgen noch "sehr fad" wirkt, ist sie am Abend hübsch zurecht gemacht. "Eine positive Veränderung", findet der Designer.

Doch trotz aller positiver Aspekte und einer guten Präsentation fehlt Guido Maria Kretschmer bei Ninas Look "der Zauber". Wie werden ihre Konkurrentinnen das Outfit bewerten?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"