MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Guido Maria Kretschmer findet Kims Look "ein bisschen maskulin"

Kim auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg

Kandidatin Kim präsentiert am ersten Tag von "Shopping Queen" in Bremen ihr Outfit zum Motto "Ho, ho, ho - finde den perfekten Look für deine Firmenweihnachtsfeier!" Designer Guido Maria Kretschmer findet Kims Look allerdings "ein bisschen maskulin".

- Anzeige -
Kim auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg
Guido Maria Kretschmer findet Kims Look "ein bisschen maskulin"

"Shopping Queen"-Kandidatin Kim wagt sich in einem grauen Mantel und einer schwarzen Mütze auf den Catwalk. Guido Maria Kretschmer erkennt bei Kims Look sofort, wo ihre Firmenweihnachtsfeier stattfindet. "Man sieht, sie machen irgendetwas draußen. Vielleicht gehen sie auf den Weihnachtsmarkt und so ist es dann auch", stellt der Designer fest. Dass "Shopping Queen"-Kandidatin Kim keinen Schmuck trägt fällt Guido Maria Kretschmer nicht negativ auf und auch der ungewöhnliche, rote Jutebeutel als Tasche passt gut zum Motto.

Kims Jeans kommt beim Designer gut an und die Schuhe runden in Kombination mit der Hose den Look perfekt ab. "Die Farbwelt ist getroffen: Schwarz, Weiß und Grau", sagt Guido Maria Kretschmer.

"Shopping Queen"-Kandidatin Kim im Vorher-Nachher-Vergleich

Guido Maria Kretschmer findet den Look von "Shopping Queen"-Kandidatin Kim zwar immer noch "ein bisschen maskulin", aber er passt zur Polizeibeamtin. "Er steht ihr. Sie präsentiert es auch ein bisschen burschikos. Es passt zu ihr."

Im Vorher-Nachher-Vergleich stellt der Designer fest: "Am Anfang war sie Polizeibeamtin und am Abend ist sie immer noch ein lässiges Mädel." Guido Maria Kretschmer sieht Kim an, dass sie einen Beruf hat, indem sie Kraft braucht. "Das sieht sehr sportlich aus."

Ob Kim mit ihrem Look auch ihre Konkurrentinnen überzeugen kann?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn