MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Kandidatin Anastasia leitet eine Kindertagespflegestelle

Guido ist von Anastasias Job begeistert
Guido ist von Anastasias Job begeistert "Hätte ich eine Gebärmutter, ich hätte neun Kinder" 00:01:55
00:00 | 00:01:55

Guido Maria Kretschmer: "Hätte ich eine Gebärmutter, ich hätte neun Kinder"

In die allererste "Shopping Queen"-Woche in Bielefeld startet Kandidatin Anastasia. Die 30-Jährige betreibt eine Kindertagespflegestelle. Für Guido Maria Kretschmer ein toller Job, denn er hätte selber gerne viele Kinder.

- Anzeige -
"Shopping Queen"-Kandidatin Anastasia startet in die Woche
Anastasia startet in die Woche

Anastasia ist 30 Jahre alt und wohnt in Bielefeld. Guido Maria Kretschmer könnte sich bei der sympathischen Kandidatin gut vorstellen, dass sie einen medizinischen Beruf nachgeht. Doch damit liegt der Designer daneben, denn Anastasia betreibt eine Kindertagespflegestelle. Für Guido ein schöner Beruf, denn er findet Kinder ganz großartig. "Ich hätte wahnsinnig gern Kinder. Hätte ich eine Gebärmutter gehabt, hätte ich neun Kinder. Neun vielleicht nicht, aber fünf. Es ist ein großes Glück Kinder zu haben."

Dass sich Anastasia beruflich den ganzen Tag um Kinder kümmert, hat sich für die Bielefelderin "einfach so ergeben", wie sie erklärt. "Ich habe früher im Marketing gearbeitet. Das war nicht so wirklich meins. An Wochenende war ich bei der Kinder- und Jugendarbeit. Das war ein guter Ausgleich. Dann wollte ich was komplett mit Kindern machen", sagt Anastasia.

Anastasia möchte gerne "Shopping Queen" von Bielefeld werden und weiß auch genau, warum ihr das gelingen wird: "Wenn ich es schaffe, neun kleine Mäuse zu bändigen, dann werde ich es auch schaffen, das schönste Outfit zu finden." Guido Maria Kretschmer fügt scherzhaft hinzu: "Mit 500 Mäusen" und meint damit das "Shopping Queen"-Budget.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"