MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Kandidatin Berit ist keine Tussi

Berit kann auch mal ihre Krallen ausfahren
Berit kann auch mal ihre Krallen ausfahren "Ich bin keine Tussi" 00:01:01
00:00 | 00:01:01

Berit legt viel Wert auf ihre Nägel

Am vierten Tag geht Berit bei "Shopping Queen" in Essen shoppen. Obwohl die Kandidatin viel Zeit in ihr Outfit investiert und ihr ihre Nägel besonders wichtig sind, sieht sie sich selbst nicht als Tussi. "Ich bin ganz normal", sagt Berit über sich.

- Anzeige -
"Shopping Queen"-Kandidatin Berit
"Shopping Queen"-Kandidatin Berit © VOX

Bei "Shopping Queen"-Kandidatin Berit ist sich Star-Designer Guido Maria Kretschmer sicher, dass sie etwas mit Nägeln zu tun hat. Obwohl die Privathaushälterin beruflich nicht viel mit Mode und Beauty am Hut hat, sind ihr diese Themen persönlich sehr wichtig. Die 48-Jährige legt allgemein viel Wert auf ihr Aussehen und lässt sich einmal im Monat ihre Fingernägel stylen. Guido ist sehr beindruckt, denn Berit hat lange "Krallen", die auch noch echt sind. Ob Gel, Glitzer oder Steinchen – die "Shopping Queen"-Kandidatin macht alles auf ihre Nägel, was sie auffallend und schön aussehen lässt.

"Reisen, Shoppen und Beauty" sind Berits Leidenschaften. "Viele denken vielleicht, dass ich eine Tussi bin, aber wenn sie mich kennengelernt haben, dann merken sie, dass ich ganz normal bin." Guido Maria Kretschmer versteht, warum man bei Berits Aussehen denken könnte, dass sie eine Tussi ist. Sagt aber auch: "Ich glaube nicht, dass sie es ist."

Berit möchte "Shopping Queen" aus Essen werden und würde nach eigenen Angaben dafür sogar ihre "Krallen ausfahren". Guido sagt: "Das glaube ich aufs Wort, dass sie das kann."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest