MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Kandidatin Christine möchte Guido Maria Kretschmer kennenlernen

Christine ist eine "flotte Oma"
Christine ist eine "flotte Oma" Sie bügelt für ihr Leben gern 00:01:26
00:00 | 00:01:26

Christine geht am zweiten Tag in Dresden shoppen

Am zweiten Tag in Dresden geht "Shopping Queen"-Kandidatin Christine shoppen. Die 63-Jährige bezeichnet sich selbst als "flotte Oma" und bügelt für ihr Leben gern. Um Guido Maria Kretschmer persönlich kennenzulernen, hat sie sich bei "Shopping Queen" angemeldet.

- Anzeige -
"Shopping Queen"-Kandidatin Christine
"Shopping Queen"-Kandidatin Christine

Die zweite Kandidatin der "Shopping Queen"-Woche ist die 63-jährige Christine. Guido Maria Kretschmer kann sich gut vorstellen, dass Christine im Gesundheitswesen arbeitet. Die Kandidatin verrät: "Ich arbeite seit acht Jahren als selbständige Hauswirtschafterin." Der Designer ist beeindruckt. "Das ist toll. Das ist ein super Job."

Christine hat ein ungewöhnliches Hobby: Sie bügelt gerne. "Das ist Entspannung pur", sagt sie. Aber auch Töpfern ist eine ihrer Leidenschaften. Für "Shopping Queen" setzt sie sich extra an ihren Basteltisch und zaubert ein Krönchen. Guido gefällt es.

Kandidatin Christine aus Dresden macht bei "Shopping Queen" mit, weil sie Guido Maria Kretschmer auf diese Weise endlich einmal kennenlernen kann. Der Designer bestätigt: "Das wird passieren." Zum Finale am Ende der Woche werden nämlich alle Teilnehmerinnen nach Berlin reisen und Guido in seinem Showroom zur Siegerehrung treffen. Sollte Christine das beste Outfit präsentieren und die meisten Punkte erhalten, wird der Modeschöpfer ihr sogar den begehrten Titel höchstpersönlich verleihen.

Die dreifache Großmutter Christine beschreibt ihren Modestil als "sportlich und ein bisschen elegant". Sie sagt: "Ich bin eine ganz tolle, flotte Oma."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest