MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Kandidatin Kerstin hat eine große Problemzone

Die "singende Bedienung" Kerstin
Die "singende Bedienung" Kerstin Sie verkauft singend Burger 00:01:13
00:00 | 00:01:13

Kerstin verkauft singend Burger

"Shopping Queen"-Kandidatin Kerstin ist 36 Jahre alt und arbeitet im öffentlichen Dienst. Nebenbei jobbt sie in der Gastronomie und verkauft singend Burger. Wenn es um Mode geht, hat sie eine "große Problemzone".

- Anzeige -
"Shopping Queen"-Kandidatin Kerstin
"Shopping Queen"-Kandidatin Kerstin

Kerstin ist eine musikalische "Shopping Queen"-Kandidatin. Obwohl sie im öffentlichen Dienst arbeitet, jobbt sie nebenbei auch in der Gastronomie und kann dort singend die Bestellungen servieren. Für Guido Maria Kretschmer ist sie daher die "singende Bedienung".

Wenn es um Mode und Kleidung geht, hat Kerstin allerdings einige Schwierigkeiten. Sie sieht ihren ganzen Körper als "Problemzone" an. Das einzige, was einigermaßen geht, sind meine Fußfesseln", scherzt Kerstin. "Meine Beine kommen noch relativ gut dabei weg, aber der Torso ist schon eine Problemzone."

Guido Maria Kretschmer befürchtet, dass "Shopping Queen"-Kandidatin Kerstin das Motto der Woche hassen wird. Es geht nämlich für die Kandidatinnen darum, ein schönes Winterkleid zu finden. Ob die "singende Bedienung" Kerstin ein schickes Kleid finden wird? Bei ihrer nach eigenen Angaben großen Problemzone könnte das etwas schwierig werden.

Ebenfalls gewinnen wollen ihre Konkurrentinnen Christiane, Kerstin, Doreen und Anne-Catherine. Jede Bonnerin will das Motto so gut es geht umsetzen und einen durchgestylten Look auf dem Catwalk präsentieren. Es winken schließlich 1.000 Euro als Siegprämie und das imaginäre "Shopping Queen" Krönchen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"