MO - FR I 15:00

"Shopping Queen"-Kandidatin Nadine: "Heute ist mein Glückstag!"

Nadine und Marinella: Das Shopping-Dream-Team

An Tag 1 von "Shopping Queen" in Saarbrücken sucht Nadine gemeinsam mit ihrer besten Freundin Marinella nach dem perfekten Look zum Motto "Nackte Tatsachen – Setze mit deinem Outfit deine Schultern gekonnt in Szene!" Die beiden Freundinnen haben bereits ein komplettes Outfit geshoppt und sind sich bei jeder einzelnen Entscheidung einig – auch beim Schmuck machen sie keine Ausnahme.

- Anzeige -
Guido Maria Kretschmer
Guido mag das "alte Abflussrohr" nicht

Nadine ist auf der Suche nach dem passenden Schmuck zu ihrem bereits geshoppten Outfit. Damit die Accessoires auch wirklich perfekt passen, möchte Nadine am liebsten schönen Goldschmuck. Die beiden steuern ein Geschäft an und werden schon bald fündig. Als die Verkäuferin den beiden Mädels diversen Goldschmuck zeigt, kann Nadine ihr Glück kaum fassen: "Heute ist mein Glückstag!"

Nur Guido ist kein Fan von den Accessoires

Nadine und Marinella verlieben sich gleich in ein sehr auffälliges Schmuck-Set, das aus Ohrringen, einem breiten Armband und einem Ring besteht. Für Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist der Schmuck allerdings nicht ganz optimal. Er findet, dass das Armband eher einem "alten Abflussrohr" gleicht, die Ringe wie kleine "Schaschlik-Spießchen" aussehen und der Ring auch als "Schlagring" benutzt werden könnte. Insgesamt ist der Designer also absolut kein Fan von dem Schmuck: "Das ist nicht so mein Schmuck, mag ich nicht."

Da Nadine ganz genau weiß, was sie will, trifft sie ihre Entscheidung gewohnt schnell und kauft den Goldschmuck. Wie wirkt er in Kombination mit ihrem Outfit? Schafft der Schmuck es, den Fokus auf ihre Schultern zu lenken?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"