MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Kandidatin Nana ist ein Grufti

"Ich bin nicht so verrückt, wie ich aussehe"
"Ich bin nicht so verrückt, wie ich aussehe" Nana ist ein "Schisshase" 00:00:54
00:00 | 00:00:54

"Ich bin nicht so verrückt, wie ich aussehe"

Am dritten Tag bei "Shopping Queen" in Leipzig begibt sich Nana auf große Einkaufstour. Die Kandidatin liebt den Grufti-Look und trägt dementsprechend auch gerne schwarze Kleidung. Doch Nana stellt sofort klar: "Ich bin nicht so verrückt, wie ich aussehe."

- Anzeige -

Nana ist ein totaler "Schisshase"

"Shopping Queen"-Kandidatin Nana
Nana ist ein "Schisshase" © VOX

Kandidatin Nana hat einen besonderen Look, der Guido Maria Kretschmer natürlich nicht entgeht. Mit ihren blaugefärbten Haaren, ihren Piercings, Tattoos und schwarzer Kleidung, verkörpert die Teilnehmerin eine andere Seite von Leipzig, die Guido aber sehr gut kennt. "In Leipzig ist das große Gothic-Treffen, das ich sehr mag."

Der Modeschöpfer vermutet, dass Nana in einem Tattoo-Laden oder einem Gothic-Shop arbeitet. Doch da liegt der Designer weit daneben. Nana verrät: "Ich arbeite bei einem großen Kabelanbieter im Second Level für den technischen Service." Diese Formulierung sorgt bei Guido für großes Gelächter. "Was ist das denn?", wundert er sich.

Die Kandidatin bastelt gerne in ihrer Freizeit und hat ein großes Herz für Fledermäuse. Doch obwohl sie nicht wie eine typische 26-Jährige aussieht, stellt sie sofort klar: "Ich bin nicht so verrückt, wie ich aussehe. Viele denken sofort, ich stehe auf Horrorfilme, aber ich bin total der Schisshase. "

Nana möchte bei "Shopping Queen" in Leipzig beweisen, dass Gruftis nicht nur Schwarz tragen und Stil besitzen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn