MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Kandidatin Steffi arbeitet beim Radio

Steffi arbeitet beim Radio
Steffi arbeitet beim Radio "Radiogesichter kann man hübsch verpacken" 00:01:38
00:00 | 00:01:38

Steffi geht am vierten Tag einkaufen

Kandidatin Steffi wagt sich am vierten Tag bei "Shopping Queen" in Frankfurt auf große Einkaufstour. Die 34-Jährige arbeitet beim Radio, möchte aber beweisen, dass man "Radiogesichter" auch hübsch verpacken kann.

- Anzeige -
"Shopping Queen"-Kandidatin Steffi
Steffi arbeitet beim Radio

"Shopping Queen"-Kandidatin Steffi ist schon vor ihrer Shoppingtour schon sehr aufgeregt. Da sie beim Radio arbeitet, kann sie alle Zuhörer an ihrem großen Tag teilhaben lassen. "'Shopping Queen' ist wieder unterwegs in Frankfurt. Wenn ihr das Mobil irgendwo seht und da eine wahnsinnig hysterische und aufgeregte Frau rauspringt, bitte machen Sie Platz und drücken Sie mir die Daumen, denn das bin ich."

Trotz "Radiogesicht" geht es für Steffi bei "Shopping Queen" nun vor die Kamera. Die aufgeweckte Kandidatin behauptet von sich, keinen eigenen Stil zu haben. "Ich bin stillos, ich trage wirklich alles." Von Jogginganzug bis Rüschen ist in Steffis Kleiderschrank alles vertreten. "Ich werde 'Shopping Queen' von Frankfurt, weil ich beweisen werde, dass Radiomenschen nicht nur hinters Mikrophon gehören und hässliche Radiogesichter haben, sondern man diese Gesichter auch hübsch verpacken kann."

Ob "Shopping Queen"-Kandidatin Steffi einen lässigen oder schicken Look wählen wird? Einen Rollkragenpullover kann man nämlich auf recht unterschiedliche Art und Weise präsentieren, wie Guido Maria Kretschmer weiß. Er ist gespannt, für welchen Look sich Steffi entscheiden wird.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn