MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Katharina will sich vom Gewinn einen Nähmaschine kaufen

Katharina braucht den Gewinn für eine Nähmaschine
Katharina braucht den Gewinn für eine Nähmaschine Sie ist die erste Kandidatin in Münster 00:01:27
00:00 | 00:01:27

Sie ist die erste Kandidatin der Woche in Münster

"Shopping Queen" ist in Münster, der Heimatstadt von Guido Maria Kretschmer, zu Gast. Die erste Kandidatin der Woche ist Studentin Katharina. Sie ist ein sehr kreativer Mensch und möchte sich vom Gewinn gerne eine neue Nähmaschine kaufen.

- Anzeige -
"Shopping Queen"-Kandidatin Katharina
"Shopping Queen"-Kandidatin Katharina

Die Münster-Woche bei "Shopping Queen" startet mit Kandidatin Katharina. Die 29-Jährige studiert Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaft. "Meine Freunde sagen von mir, dass ich ein kreativer Mensch bin", sagt Katharina. "Das Kreative habe ich von meinen Eltern geerbt. Mein Vater schreibt sehr viel und meine Mama hat mit mir immer viel gebastelt." Modellieren macht der Teilnehmerin besonders viel Spaß. Kurzerhand hat sie ein Kruzifix vor der Kamera designt. Für Guido Maria Kretschmer sieht die Skulptur allerdings zu Beginn wie eine "Wasserleiche" und später wie ein "transsexueller Jesus mit Hängebrust" aus.

Katharina möchte sich das Krönchen schnappen und weiß auch schon genau, warum ihr das gelingen wird: "Ich werde 'Shopping Queen' von Münster, weil ich besser shoppen als gipsen kann." Außerdem hat die Studentin noch einen besonderen Anreiz zu gewinnen: "Ich brauche eine neue Nähmaschine", sagt sie. "Wenn sie gewinnt, kriegt sie auf jeden Fall eine Nähmaschine", versichert Guido.

Doch um die Siegprämie zu bekommen, muss Katharina das Motto der Woche am besten treffen: "Der Style-Klassiker - kreiere einen Look rund um dein neues Etuikleid!"

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest