MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Kinza präsentiert ihren neuen Einteiler auf dem Catwalk

Kinza präsentiert ihren neuen Einteiler
Kinza präsentiert ihren neuen Einteiler Von Guido Maria Kretschmer gibt es Punktabzug 00:02:04
00:00 | 00:02:04

Von Guido Maria Kretschmer gibt es Punktabzug

"Shopping Queen"-Kandidatin Kinza präsentiert auf dem Catwalk ihren Look zum Motto "Jacke wie Hose - Beweise Stilgefühl in deinem neuen Einteiler!" Obwohl ihr Outfit Star-Designer Guido Maria Kretschmer gut gefällt, will er der Teilnehmerin einen Punkt abziehen. Kinza kombiniert ihren Overall nämlich mit einer echten Pelzjacke.

- Anzeige -
Kinza präsentiert ihren neuen Einteiler auf dem Catwalk von "Shopping Queen"
Kinza präsentiert ihren neuen Einteiler auf dem Catwalk

Kinza trägt auf dem Catwalk von "Shopping Queen" in Hamburg einen grünen Overall und High Heels mit Leoparden-Muster. Das teuerste an ihrem Look ist eine Pelzjacke, die sie lässig über die Schulter trägt.

Guido Maria Kretschmer startet seine Beurteilung zunächst mit allen positiven Aspekten des Looks. "Es ist ein aufregender Overall, weil er ihr gut steht und in einer schönen Farbe ist", findet Guido, "er ist außergewöhnlich, denn er ist vorne verbunden und hinten hängt er raus." Auch die Schuhe kommen beim Moderschöpfer gut an. Auch wenn Kinza nicht auf ihnen laufen kann, wie Guido bemerkt, passen sie gut zum Look.

Die Pelzjacke passt zwar farblich gut zum Overall ist Guido Maria Kretschmer aber ein Dorn im Auge. "Für mich ist es ein Horror, weil es ein Pelz ist. Da ziehe ich auch einen Punkt für ab." Statt echtem Pelz hätte für Guido bei Kinzas Outfit auch Webpelz gut funktioniert. Guido fehlen außerdem einige "Highlights" beim Styling. Goldschmuck, eine Tasche oder ein kleiner Gürtel hätte den Look abgerundet.

Trotz allem gesteht Guido Maria Kretschmer: "Ich bin ein Fan von Kinza. Ich finde sie wunderbar."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest