MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Lili will durch ein Kleid ihren Rücken in Szene setzen

"Das Kleid hätte ich nie mitgenommen"
"Das Kleid hätte ich nie mitgenommen" Lili will ihren Rücken in Szene setzen 00:01:31
00:00 | 00:01:31

"Sexy Back" oder ein "kaputter Rücken"?

"Shopping Queen"-Kandidatin Lili sucht in Ulm ein schickes Kleid zum Motto: "Sexy Back - setze deinen Rücken gekonnt in Szene!" Doch im ersten Shop wählt sie ein nicht sehr vorteilhaftes Kleid, das hinten weit offen ist. Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist nicht begeistert. "Das macht den Rücken kaputt", stellt der Mode-Experte fest. Also doch kein "sexy Back" bei Lili?

- Anzeige -
Shopping Queen: Lili will durch ein Kleid ihren Rücken in Szene setzen

Lili und ihre Shoppingbegleitung suchen in Ulm den perfekten Look zum Motto "Sexy Back". Die Verkäuferin zeigt den beiden Mädels einen schwarzen Overall. Für Guido Maria Kretschmer die perfekte Möglichkeit den Rücken in Szene zu setzen.

Die "Shopping Queen"-Kandidatin hat sich aber auf Anhieb in ein blaues Neckholder-Kleid verliebt. Der Modeschöpfer fühlt sich an den griechischen Stil erinnert. Als er aber feststellt, dass das Kleid kurz ist, verzeiht er schockiert das Gesicht. Er hätte das Kleid gerne in lang an Lili gesehen. Außerdem ist er beim Schnitt sehr skeptisch. Mit ihrer großen Körbchengröße könnte das Kleid Lilis Busen noch viel größer wirken lassen. "Ob das das Richtige ist? Ich weiß es nicht."

Lili schlüpft in das blaue Kleid, fühlt sich aber nicht wohl. Guido Maria Kretschmer ist auch kein Fan. "Das ist schlimm", sagt der Designer. Von hinten macht das Kleid keine schöne Figur und vor allem keinen schönen Rücken. "Das hätte ich nicht mitgenommen."

Die Verkäuferin präsentiert das nächste Outfit, allerdings ebenfalls mit Neckholder. Guido rät entschieden davon ab. "Wichtig ist, dass die Seiten zu sind", sagt er. Ob Lili ein solches Kleid finden wird?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"