MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Meli wird zu einer "Rumkugel"

Meli fühlt sich in Tüll nicht wohl
Meli fühlt sich in Tüll nicht wohl Primaballerina bei "Shopping Queen"? 00:01:30
00:00 | 00:01:30

Primaballerina statt Streetstyle?

Kandidatin Meli ist eigentlich viel mehr der romantische Typ und mag lange, weite Kleider aus vergangener Zeit. Doch bei "Shopping Queen" in Aachen muss die 40-jährige Teilnehmerin einen coolen Streetstyle kreieren. Auf Shoppingtour probiert sie daher unterschiedliche Outfits an, unter anderem auch einen Tüllrock. So richtig Streetstyle ist das aber leider nicht und so wird Meli zur "Rumkugel".

- Anzeige -

Meli fühl sich in Tüll nicht wohl

Meli wird zur "Rumkugel" bei "Shopping Queen"
Meli wird zur "Rumkugel" © VOX

In Aachen sucht die 40-jährige Meli einen coolen Look zum Motto "Streetstyle". Doch das erste Outfit, das sie im Shop anprobiert, trifft nicht wirklich das Motto und auch nicht ihren Geschmack. "Ich sehe aus wie eine dicke, fette Rumkugel", scherzt die zweifache Mutter und Guido Maria Kretschmer kann ihr da nur beipflichten. Der cremfarbene Tüllrock trägt mächtig auf. Meli gefällt sich als "Primaballerina" nicht besonders und der Modeexperte weiß, warum: "Tüll in Falten gelegt und auf Volumen gemacht" schmeicheln in Melis Fall nicht wirklich der Figur.

Zum Glück gibt es aber noch Alternativen im Shop. Meli probiert eine Destroyed Jeans-Latzhose mit Applikation an. In diesem Outfit gefällt sich Meli schon wesentlich besser. Guido findet hingegen: "Da ist viel los und die macht auch ein bisschen breit."

"Das bin doch ich", sagt Meli begeistert und scheint sich in die Latzhose total verliebt zuhaben. Der Modeexperte ist allerdings skeptisch.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest