MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Nina schreitet singend über den Catwalk

Nina rührt die Konkurrenz zu Tränen

Sportwissenschaftlerin Nina ist die erste "Shopping Queen"-Kandidatin in Kiel, die ihr Stilvermögen bei dem Motto "Trauzeugin der Herzen" auf dem Catwalk beweisen muss. Dabei Nina rührt ihre Mitstreiterinnen dabei zu Tränen.

- Anzeige -

Die vermeintliche "Shopping Queen", entpuppt sich zudem auch noch als wahres Gesangstalent. Während sie über den Catwalk schreitet gibt sie die Liebesballade "The Rose" von Sängerin Bette Midler zum Besten. Dabei schenkt sie jeder Konkurrentin eine Rose.

Wirklich eine tolle Showeinlage, ob diese auch Einfluss auf die Punktevergabe für das Outfit der 29-Jährigen hat? Zumindest Guido Maria Kretschmer bleibt unbeeindruckt, die Montagsleistung hat ihn nicht überzeugt: "Das Kleid ist sehr schön eigentlich, aber nicht in der Kombination mit dem Schal und mit den Schuhen und nicht mit den Accessoires." Außerdem gehört es schließlich auch zur Aufgabe einer Trauzeugin sich ein wenig zurück zu nehmen.

Auch Nina selbst ist mit ihrem Outfit sehr unzufrieden, weil nichts so richtig zu einander passt. Nun, Katja war ebenfalls nicht überzeugt, ihr war die Tasche einfach "zu billig" und sie hatte sich mehr "Pfiff" erwartet.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"