MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Ramonas Ethno-Look erinnert an Hippie-Style

Ramona wird zum "Hippie-Mädchen"
Ramona wird zum "Hippie-Mädchen" Beim Ethno-Look hat sie viel richtig gemacht 00:01:49
00:00 | 00:01:49

Guido Maria Kretschmer: "Sie hat vieles richtig gemacht"

Am vierten Tag bei "Shopping Queen" in Hannover hat sich Kandidatin Ramona zunächst ziemlich schwer getan. Sie hat zwar stylische Klamotten gefunden, das Motto aber nicht wirklich erfüllt. Am Ende kann sie mit ihrem Ethno-Look dennoch punkten und selbst Mode-Experte Guido Maria Kretschmer lobt: "Sie hat vieles richtig gemacht."

- Anzeige -
Ramona wird zum "Hippie-Mädchen" bei "Shopping Queen"
Ramona wird zum "Hippie-Mädchen"

Ramona hat sich für ein weißes Fransenshirt und eine blaue Jeans entschieden. Ein Blazer im Ethno-Style und dazu passenden Wedges erfüllen das Motto perfekt. Die Anwältin aus Hannover hat sich noch einen Hut gekauft. Ihre Haare trägt sie daher als Zopf. Viele silberne Ketten und große Ohrringe peppen den Look auf.

Guido Maria Kretschmer findet Ramonas Look "schön" und lobt: "Er steht ihr ausgesprochen gut." Die "Vielzahl an Ketten" und die Muster passen nach Ansicht des Designer gut zusammen, allerdings findet er die Jeans etwas kurz und die Haare hätte er sich offen gewünscht. Dennoch zeigt die Kandidatin auf dem Laufsteg eine gute Leistung. "Es ist viel richtig gemacht", fasst er zusammen.

Der Designer vergleicht Ramonas Catwalk-Look mit ihrem Styling vor der Shoppingtour und sagt: "Sie war am Morgen eine schöne, stille Ramona mit klassischen Rollkragen und am Abend ist sie ein Hippie-Mädchen."

Guido lobt die große Veränderung und findet: "Das ist mutig und positiv zu bewerten."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"