MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Sie war jung und brauchte das Geld

Kandidatin Jess will gewinnen, weil sie Geld braucht

Diese Woche macht "Shopping Queen" mit fünf Kandidatinnen Berlin unsicher, denn es gilt, ein Outfit zum Motto "Heiter bis wolkig – Beweise Stilgefühl bei Wind und Wetter" zu finden.

- Anzeige -

Die zweite Kandidatin, die sich der Herausforderung "Shopping Queen" stellt, ist Kandidatin Jess. Guido Maria Kretschmer ist von der Kandidatin begeistert: "Da kommt eine ganz Tolle", glaubt der Designer und fügt hinzu: "Die ist schon mal sehr, sehr süß und ein ganz hübsches Mädchen."

Hinter dem süßen Look verbirgt Kandidatin Jess jedoch auch eine wilde Seite: ihr Körper ist über und über von kunstvollen Tattoos verziert. Bereits mit 15 Jahren erhielt die Marketing-Assistentin ihr erstes Tattoo, dem im Laufe der Zeit viele weitere folgen sollten, sodass Jess heute sogar nebenbei als Tattoomodel arbeiten kann. "Die würde ich auch einstellen – sieht doch toll aus, wenn sie morgens kommt", findet Kretschmer und beglückwünscht die Kandidatin zu ihrem doppelten beruflichen Erfolg: "Besser kann es doch gar nicht laufen!"

Jess fehlt nur noch eins, zum absoluten Glück und das ist die "Shopping Queen"-Krone: "Ich würde ja unglaublich gerne Shopping Queen sein, weil ich sehr gerne einmal in Urlaub fahren möchte und zwar an so einen richtig schönen Sandstrand, und meiner Mama schulde ich noch Geld."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"