MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Welche Kandidatin hat mit einem Schneeköniginnen-Outfit verzaubert?

Wer wird die erste "Shopping Queen" von Salzburg?
Wer wird die erste "Shopping Queen" von Salzburg? Guido Maria Kretschmer kürt die Gewinnerin 00:04:22
00:00 | 00:04:22

Guido Maria Kretschmer kürt die "Shopping Queen" von Salzburg

Finalzeit in Salzburg! Über eine Dauer von fünf Kalenderblättchen-Abrissen hinweg haben die Kandidatinnen aus Salzburg fürs Motto "Schneekönigin – style dich für eine romantische Kutschfahrt!" kräftig geshoppt und sich winterlich in Schale geschmissen. Nun, nachdem fünf Tage ins Winterland gezogen sind und Theresa, Eva, Karin, Uschi und Sabine ihre Looks stolz auf dem Catwalk präsentiert haben, fällt Star-Designer Guido Maria Kretschmer sein finales Urteil und kürt die "Shopping Queen" aus Salzburg.

- Anzeige -
Die "Shopping Queen"-Kandidatinnen aus Salzburg
Wer ist Guidos Schneekönigin?

Für Österreich-Fan Guido Maria Kretschmer ist es traumhaft, dass es "Shopping Queen" diese Woche erstmals nach Salzburg verschlagen hat. Am Finaltag sieht sich der Designer die Outfit-Kreationen der Ladys ganz genau. Ob Theresa, Eva, Karin, Uschi und Sabine so kurz vor der Entscheidung schneeköniginnengleich schon ein wenig bibbern?

Guido Maria Kretschmer bewertet die "Shopping Queen"-Kandidatinnen

Die erste Salzburg-Kandidatin, die Guido bewertet, ist Theresa. Dem Frost-Check hält ihr Outfit nicht stand. "Das ist für eine Kutsche eiskalt", hält der Designer das dunkle Outfit für wenig winterkonform. Wie eine Schneekönigin schaut Theresa, die sich fast komplett in Schwarz gehüllt hat, für ihn nicht aus. "Du siehst für mich aus wie eine New Yorker Fashion-Bloggerin." Doch obwohl Theresa das Motto leicht verfehlt hat, lobt er Modeschöpfer den "coolen Style". Für Die Studentin aus Salzburg gibt es sieben Punkte.

"Fell für Fortgeschrittene" gibt es an Sabine zu bewundern. "Das ist wirklich viel", schätzt Guido Maria Kretschmer die Kunstfellfülle ein. Aber er belohnt Sabines Mut und auch die romantisch angehauchte Seite des Stils mit zwei zugedrückten Augen – und geschlagenen acht Punkten.

Als nächste Salzburgerin muss Eva auf den Prüfstand. Das Highlight ihrer frostigen Verwandlung bleibt, zur Bestürzung Guidos, ein wenig unter einem roten Schal verborgen. "Die haben dein Haar so schön gemacht", schwärmt Designer Kretschmer. Insgesamt jedoch einen Hauch zu langweilig für Guido – gerade das spielerisch übers Haar geworfene Tuch erinnert ihn eher an Flucht als an Schneeköniginnen-Grazie. "Aber eine hübsche Flucht", weswegen er sieben Punkte für Eva zückt.

Nachdem sich Guido flott für Karins Österreichisch-Kurs bedankt hat, sagt Guido ihr ein paar Worte zu ihrem Look. "Ein Style, der eine Geschichte erzählt. Ein bisschen Carrie Bradshaw, die dann durch den Central Park fährt. Fand ich schön". Für das textile Geschichtenerzählen vergibt Guido Maria Kretschmer die höchste Punktzahl der Woche: neun Punkte.

Unter den schwierigsten Bedingungen musste Uschi – sieht laut Guido wie eine "steinreiche Russin aus" – shoppen, wie der Designer bei seiner Bewertung ausplaudert. "Warum? Weil sie besoffen war", scherzt Guido. "Nein, das stimmt ja gar nicht!", lenkt er schnell ein, auch wenn Uschi beim Shoppen mit ihrer Schwester dem ein oder anderen Gläschen sicher nicht abgeneigt gewesen ist. Für ihr Outfit haut Guido Maria Kretschmer trinkfeste acht Punkte raus.

Auch wenn Uschi damit vielleicht einen kleinen Rekord aufgestellt hat, wie Guido scherzhaft anmerkt, reicht es für sie nur für Platz 5. Am Ende macht Karin das Rennen – und kann sich über den Titel "Erste Shopping Queen von Salzburg" freuen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest