MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Welche Kandidatin hat sich am besten "eingeKLEIDet"?

Winterliches Finale
Winterliches Finale Guido kürt die neue "Shopping Queen" aus Bonn 00:08:15
00:00 | 00:08:15

Guido Maria Kretschmer kürt die neue "Shopping Queen" aus Bonn

Fünf modebegeisterte Kandidatinnen haben in Bonn um den Titel "Shopping Queen" und 1.000 Euro Siegprämie gekämpft. Christiane, Doreen, Anni und zwei Kerstins haben sich passend zum Motto "EingeKLEIDet - Kreiere einen Look rund um dein neues Kleid für die kalten Tage!" in Winterkleider gehüllt und auf den Catwalk gewagt. Im Showroom von Guido Maria Kretschmer entscheidet sich nun, wer sich am besten "eingeKLEIDet" hat.

- Anzeige -
Winterliches Finale
Winterliches Finale

Star-Designer Guido Maria Kretschmer begrüßt die fünf Bonnerinnen in seinem Showroom in Berlin. Für Guido ist das Motto der Woche ein "echter Traum" und er freut sich zu sehen, dass die "Shopping Queen"-Kandidatinnen auf dem Catwalk ihre ganz eigenen Looks präsentiert haben.

Guido startet seine Bewertung bei Christiane. Ihm gefällt das blaue Winterkleid sehr und er lobt, dass der "schicke" Look Christiane gut geglückt ist. Er bedauert es, dass die Teilnehmerin mit ihrer Shoppingbegleitung Angela ihre Schwierigkeiten hatte. "Das war eine der frechsten und unmöglichsten Shoppingbegleitungen, die wir jemals hatten", findet Guido. Für den Look bekommt Christiane sieben Punkte vom Star-Designer.

Guido Maria Kretschmer bewertet die Kandidatinnen aus Bonn

Kandidatin Kerstin ist für Guido Maria Kretschmer "ein Gottesgeschenk", die vieles bei ihrem Look richtig gemacht hat. Allerdings hat sie sich ihr eigenes Outfit durch Schal und Mütze kaputt gemacht. "Hättest du nicht diesen Fehler gemacht, wäre das der Gewinner-Look der Woche gewesen", muss Guido leider zugeben. "Du bist kein Mützen-Mädchen." Kerstin aus Bonn bekommt daher nur sechs Punkte.

"Kerstin Nummer zwei" bekommt ebenfalls viel Lob vom Designer, hat allerdings "unterherum" einige Fehler gemacht. "Bei dir ist beim Knie Feierabend", sagt Guido Maria Kretschmer. Ihren "kräftigen Unterbau" sollte Kerstin nach Ansicht des Designers anders einsetzen. Auch die zweite Kerstin aus Bonn bekommt sechs Punkte.

Doreen hat zu ihrem Kleid einen Poncho und einen Hut kombiniert. Für den Designer "zu viel" und er erklärt: "Das Kleid geht unter." Da bei Doreens Look "ganz viel los ist", rät Guido Maria Kretschmer, dass Doreen bei ihren zukünftigen Looks etwas mehr reduzieren sollte. Wäre das Kleid mehr im Fokus gewesen, hätte Guido mehr Punkte verteilt. So bekommt Doreen aber immerhin noch sieben Punkte.

"Shopping Queen"-Kandidatin Anni hat auf dem Catwalk leider kein Winterkleid, sondern einen Pullover präsentiert. "Sie hat ein Winterkleid gebastelt, aber es ist ja auch nicht Bastelstunde hier", findet Guido Maria Kretschmer und vergibt sechs Punkte.

Doreen kann sich am Ende freuen. Sie ist die neue "Shopping Queen" von Bonn.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn