MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Welche Kandidatin ist das verführerischste Bond Girl?

Guido Maria Kretschmer kürt die erste "Shopping Queen" von Darmstadt

Die "Shopping Queen"-Spezialwoche mit dem Motto "Premierenfieber - sei das heißeste Bond Girl auf dem roten Teppich!" neigt sich dem Ende zu und die Kandidatinnen wollen endlich erfahren, wer von ihnen das Motto am besten umgesetzt hat. Wer zieht auf dem roten Teppich die meisten Blicke auf sich? Wer hat die "Lizenz zum Verführen"? Bevor Star-Designer Guido Maria Kretschmer die Platzierungen bekannt gibt, dürfen die Kandidatinnen auf dem roten Teppich noch mal alles geben.

- Anzeige -
Shopping Queen: Bevor Guido das Ergebnis verkündet, dürfen alle Kandidatinnen über den roten Teppich stolzieren
Bevor Guido das Ergebnis verkündet, dürfen alle Kandidatinnen über den roten Teppich stolzieren (Foto: VOX)

Ehe Guido sich jeder Kandidatin im Einzelnen widmet, dürfen die Bond Girls ihren Look noch einmal auf einem extra ausgelegten roten Teppich präsentieren. Die Mädels genießen ihren Auftritt und auch Guido ist von den Präsentationen sichtlich beeindruckt. Nachdem die Kandidatinnen alles gegeben haben, beginnt Guido mit Nathalie, die am ersten Tag shoppen ging. Guido findet Nathalies Kleid "sehr elegant und hübsch", wobei er kein "Fan" von den Lackpumps ist. Auch bei der Frisur hätte der Designer sich etwas mehr "Veränderung" gewünscht, doch insgesamt hält er Nathalies Look für eine "sehr gute Leistung", die er mit 6 Punkten belohnt.

5 Kandidatinnen – 5 verschiedene Looks

Am zweiten Tag machte Ebru sich auf die Suche und hat sich für ein kurzes, schwarzes Fransenkleid und dunkelrote Pumps entschieden. Für Guido gehört Ebrus Kleid "zu den besten der Woche", weil es "wunderbar schwingt" und sehr "feminin" ist. Auch die "Kombination mit den Pumps" und Ebrus "wallende, offenen Haare" gefallen dem Designer besonders gut, weshalb er Ebru 8 Punkte gibt.

An Tag 3 hat Sigrid einen schwarzen Jumpsuit geshoppt, unter dem sie einen aufregenden Spitzen-BH trägt. Für Guido ist Sigrid eine "aufregende und schöne Frau", die einen Look gewählt hat, der ihr "ausgezeichnet steht". Sigrid gehört für Kretschmer zu den "besseren Leistungen der Woche", was er ebenfalls mit 8 Punkten belohnt.

Am vierten Tag sorgte Kathrin mit ihrem eher außergewöhnlichen Look für große Augen. Kathrin hat ihren "ganz eigenen Look" gewählt und das Motto für sich neu interpretiert. Obwohl das braune Kleid, der Turban und die große Tasche für den Designer "etwas am Thema vorbei" sind, gibt er Kathrin mit zugedrückten Augen 6 Punkte.

Als letzte Kandidatin der Woche ging Diana shoppen und hat sich für ein korallfarbenes Kleid mit Poncho und cognacfarbenen Pumps entschieden. Für Guido ist Diana die "Überraschung der Woche", da sie ihren Look nicht nur selbstbewusst und stolz präsentiert hat, sondern für einen wirklichen Wow-Effekt gesorgt hat. Für Kretschmer hätte der Schmuck zwar etwas größer sein dürfen, doch das hindert ihn nicht daran, Diana mit 9 Punkten die höchste Punktzahl der Woche zu geben.

Nun stellt sich nur noch die Frage, wie die Kandidatinnen sich untereinander bewertet haben und wer die erste "Shopping Queen" von Darmstadt wird.

Guido spannt die Mädels nicht länger auf die Folter und gibt die Platzierungen bekannt: Nathalie landet auf dem 5. Platz, während Kathrin den 4. Platz belegt. Sigrid hingegen landet auf Rang 3, weshalb es sich zwischen Ebru und Diana entscheidet. Ebru belegt den 2. Platz und damit ist Diana die erste "Shopping Queen" von Darmstadt! Sie gewinnt nicht nur den Shopping-Titel und das Preisgeld, sondern auch zwei Tickets für die Deutschland-Premiere des Blockbusters "James Bond 007 – Spectre"!

Mit ihrem Outfit wird Diana sicherlich der absolute Hingucker bei der Filmpremiere sein. Wir wünschen dir viel Spaß, liebe Diana!

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest