Sie helfen, wenn es brennt

SOKO Familie Hintergrund Gruppenbild
Die vier Ermittler (Foto: VOX/Constantin Ent.) © Dieter Meyer-Mischke

Streetworker und Therapeuten "ermitteln" in Familien

SOKO Familie erzählt höchst emotionale Storys über Konflikte und Probleme in Familien.

- Anzeige -

Die hautnahe und spannende Dokumentation thematisiert die Arbeit von vier Familien-Ermittlern, die in jeder Folge unabhängig voneinander familiäre Probleme lösen. Alle haben einen echten sozialpädagogischen, psychologischen oder therapeutischen Background. Die unterschiedlichen beruflichen Qualifikationen, sowie die verschiedenen Lebensläufe prägen jede der vier Persönlichkeiten. Das macht sie einzigartig und authentisch.

Spannend und emotional

SOKO Familie Hintergrund Isabelle Henard
Isabelle Henard, Erzieherin (Foto: VOX/Constantin Ent.) © Dieter Meyer-Mischke

Bei SOKO Familie sind diese vier hochqualifizierten Familien-Experten zu einer sozialen Interventionsgruppe zusammengeschlossen. Als Kriseninterventionsteam einer Stadtverwaltung treten sie immer dann in Erscheinung, wenn Behörden, Beratungsstellen oder Polizei allein nicht mehr helfen können. Das passiert in ganz unterschiedlichen Situationen: Gewalt in der Familie, Jugendliche, die auf die schiefe Bahn geraten sind, Existenz- und Zukunftsängste, Mobbing in Schulen oder auch Eifersuchtsdramen. Die vier Mitarbeiter gehen direkt in die Familien, sie sprechen mit Beteiligten, recherchieren Fakten und führen aktiv eine Lösung für das jeweilige Problem herbei. Sie geben Hilfestellungen und Lebensberatung.

Gemeinsam mit einem Kamerateam wird jeden Nachmittag der schwierige Weg vom Problem bis zur Lösung dokumentiert, die Familienermittler wechseln sich ab. Ab 06. Juli 2015, Montag bis Freitag um 06:10 Uhr bei VOX!