MO - FR I 16:00

Simone und Matthias: Zwei Herzen und eine große Liebe

In Bayern wird kein Klassiker ausgelassen

Das erste Brautpaar der Woche heiratet kirchlich unter dem Motto „Zwei Herzen und eine große Liebe“. Das gebürtige Nordlicht Simone ist für ihren Mann Matthias extra nach Bayern gezogen und so soll auch die Feier eine Verbindung von bayerischen und ostfriesischen Traditionen sein.

- Anzeige -
Simone und Matthias: Zwei Herzen und eine große Liebe

Zu jeder typisch bayerischen Hochzeit gehören die Entführung der Braut und der Rückkauf durch den Bräutigam. Matthias muss aber besonders kreativ werden, um seine Simone zurückzubekommen, denn nur wenn er einen passenden Kosenamen für seine Frau findet, darf er sie endlich befreien – von „Pupsi“ bis zur „Sahneschnecke“ ist alles dabei. Das lustige Hochzeitsspiel bringt die Gäste dann auch in eine super Stimmung und schon bald tanzen nicht nur die Gastbräute auf Bänken und Tischen.

Dies sind die Mottos der Woche

Simone und Matthias: "Zwei Herzen und eine große Liebe"

Melanie und Thomas: "World of Lovecraft"

Astrid und Rolf: "Was lange währt, wird endlich gut"

Anni und Mike: "Elegante Südtiroler Hochzeit"

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck