Demnächst wieder im Programm

Sina Tkotsch kann mit ihrem Dessert nicht punkten

Melanie Müller gesteht: "Das Dessert war Scheiße"

"Das perfekte Promi Dinner" bei Schauspielerin Sina Tkotsch hat keinen gelungenen Abschluss. Mit ihrem Dessert kann sie bei ihren Gästen nicht punkten. Melanie Müller gesteht sogar: "Das Dessert war scheiße."

- Anzeige -

Sina Tkotsch kocht bei "Das perfekte Promi Dinner" in Berlin für Melanie Müller, Don Cali und Caroline Beil. Doch ihr Dessert "Créma a la noce" sorgt für wenig Begeisterung. Die Nachspeise besteht aus Stücken eines Schokoriegels gemischt mit Mascarpone-Creme. "Ihr müsst es mit dem harten Ding zusammen essen", schlägt Sina Tkotsch und meint damit die Schokolade im Dessert. Melanie Müller ist verwirrt und fragt nach: "Was ist denn das harte Ding? Ich stecke mir ungern etwas Hartes in den Mund, was ich nicht kenne." Dieser Kommentar sorgt zumindest für Erheiterung in der Dinner-Runde.

Allerdings floppt Sinas Dessert bei ihrem Dinner total. Wirkt sich das auch auf ihre Punkte aus?

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"