20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2015: Beim Weihnachtskonzert gibt's eine Klobrille für Christina Stürmer

Wilde Gaudi beim Weihnachtskonzert

Auch bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" ist Xavier Naidoo der Gastgeber und hat alle Stars der zweiten "Sing meinen Song"-Staffel eingeladen, um sich mit ihnen im österreichischen Ellmau auf die besinnliche Weihnachtszeit einzustimmen - das nicht nur musikalisch. Die Künstler singen nicht nur ihre Lieblings-Weihnachtssongs, sondern beschenken sich auch gegenseitig beim Wichteln. Christina Stürmer zieht dabei das ganz große Los: Eine weihnachtliche Klobrille!

- Anzeige -

Nach einer kurzen aber dennoch schwungvollen Abfahrt mit dem Rodel, oder wie es Christina Stürmer nennt, einem "Zipfel-Bob", geht es in die "Sing meinen Song"-Stars in die gemütlich, geschmückte Hütte. Dort wird auch die Tradition des Schrottwichtelns hoch gehalten. Vor allem das Geschenk von Sänger Andreas Bourani lässt Christina Stürmer in überschwänglicher Begeisterung ausbrechen: "Oh nein! Das ist ein Klodeckel, wie geil!" Der als Weihnachstmann getarnte WC-Sitz kommt auch noch mit einem passenden Toilettenvorleger daher, der sich ebenfalls zum Kostüm eines Weihnachtsmannes zuordnen lässt. Doch Christina Stürmer weiß schon ganz genau, dass dieses originelle Wichtelgeschenk nicht in einem Badezimmer landen wird: "Ich weiß jetzt schon, dass ich es nicht als Klobrille verwenden werde, sondern dass ich's mir an die Wand im Studio hängen werde."

Auch musikalisch gibt die Österreicherin mit "Merry Xmas Everybody" von Slade richtig Gas. Dabei bleibt sie nicht die Einzige: Auch Rocker Daniel Wirtz zeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Bei seinem "Fairytale of New York" springt er unter dem Jubel seine Musikerkollegen auf den vollgestellten Weihnachtstisch. "Es fühlt sich toll an hier zu sein, alle wieder zu sehen", sagt der 40-Jährige. Auch Christina Stürmer freut sich über die Wiedervereinigung der aller "Sing meinen Song"-Stars in Ellmau: "Es ist ja doch ein Fest der Familie und irgendwie sind wir doch eine kleine Familie geworden".

Hartmut Engler hätte beinahe passen müssen

Einer jedoch, hätte das Familientreffen der "Sing meinen Song"-Stars fast verpasst – Hartmut Engler, Frontmann von PUR, hat bei seiner Promo-Tour eine fiesen Infekt verschleppt. Glücklicherweise ist er gerade noch rechtzeitig gesund genug, um mit Xavier Naidoo und Co. das Weihnachtskonzert zu feiern.

Auch bei einer musikalischen Weihnachtsfeier darf natürlich der kulinarische Aspekt nicht zu kurz kommen. Andreas Bourani zeigt seinen Musiker-Kollegen, was bei ihm Zuhause an Weihnachten auf den Tisch kommt. Bei den Bouranis gibt es immer "Gefülltes Weißbrot", weshalb das so ist, erklärt der Sänger so: "Wir haben uns mal überlegt, dass unsere liebe Mama nicht den ganzen Tag in der Küche stehen muss, machen wir ein einfaches Essen und das ist "Gefülltes Weißbrot"." Und das sieht nicht nur lecker aus, nach Meinung von Andreas geht die Zubereitung auch um einiges schneller als Kartoffelsalat mit Würstchen. Nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch, sind die "Sing meinen Song"-Stars immer für eine Überraschung gut.

Welche die Stars noch auf Lager haben, zeigt VOX am 15. Dezember 2015 um 20:15 Uhr bei "Sing meinen Song – Das Weihnachstkonzert".

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song