20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2015: Daniel Wirtz macht Stagediving auf der Couch

Daniel Wirtz: "Die Prinzen sind meine Tragfläche"

In der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" rockt Daniel Wirtz nicht nur den Song "Nie genug" von Christina Stürmer, sondern nutzt auch die Gelegenheit, um mit den "Prinzen" ein wenig Stagediving zu starten. Während seines Auftritts kann der "alte Rocker" einfach nicht widerstehen, läuft auf die "Prinzen" zu und springt auf sie drauf.

- Anzeige -

Während des Auftritts von Daniel Wirtz in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" ergibt sich eine ungeahnte Chance für den Rocker: Die beiden "Prinzen" Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel erheben sich von der Couch und Daniel Wirtz startet direkt ein Stagediving. "Nachdem ich die beiden Prinzen habe stehen sehen, habe ich gedacht, das ist jetzt auf jeden Fall meine Tragfläche. Da werde ich keinem von den Beiden das Genick brechen", erklärt Daniel Wirtz seine spontane Aktion. Aber dabei bleibt es nicht. Alle zusammen fallen auf die Couch zurück und auch die anderen "Sing meinen Song"-Stars können sich nicht mehr zurückhalten und springen freudig ins Geschehen.

Andreas Bourani freut sich auch. "Der alte Rocker hat es wieder gezeigt, wie es geht." Yvonne Catterfeld mischt fleißig mit und findet, "das passte auch super zum Text." Das "Ich kriege nie genug" hat Daniel Wirtz ihrer Meinung nach "super umgesetzt." Und auch die "Prinzen", die es zuerst abbekommen haben, sind sich sicher: "Stagediving auf der Couch – mehr geht nicht!"

Xavier Naidoo hat ganz andere Erfahrungen mit Stagediving

Nachdem sich die Gemüter nach dem Stagediving wieder beruhigt haben, sprechen die Künstler über ihre ganz eigenen Erfahrungen mit dem Thema. Vor allem Xavier Naidoo hat da eine schauderhafte Geschichte im Gepäck. Er erzählt, dass ein Kollege der Söhne Mannheims einst bei einem Konzert in Österreich einmal etwas unglücklich in die Menge gesprungen ist. "Ich wollte ihm einfach nur sagen, dass er von den Kids da vorne gerade besonders gefeiert wurde", erinnert sich Xavier Naidoo. Und dann passiert das Unglaubliche. "Dann springt der los und es sind alle zur Seite gegangen", sagt Xavier zu den erschrocken schauenden Kollegen. Dann hat er nur noch gehört, wie Musiker und Mikro auf den Boden krachen. Aber letztlich können alle über das Missgeschick lachen.

Daniels Stagediving kommt schon mal super bei seinen Kollegen an. Ob er mit seiner Version den Songs auch begeistern kann, gibt es am Dienstag, den 9. Juni ab 20.15 Uhr bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" zu sehen. Natürlich bei VOX.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song