20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2015: Das Weihnachtskonzert ist "wie Klassenfahrt"

Die Stars interpretieren Weihnachtssongs neu

Mit Andreas Bourani, Christina Stürmer, Daniel Wirtz, den "Prinzen" Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel, Hartmut Engler sowie Yvonne Catterfeld stimmt sich Gastgeber Xavier Naidoo bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" musikalisch auf das Fest der Liebe ein. Die Stars interpretieren Weihnachtslieder ganz neu und freuen sich über die "Klassenfahrt".

- Anzeige -

Xavier Naidoo lädt die Stars der zweiten "Sing meinen Song"-Staffel zum Weihnachtskonzert in eine gemütliche Hütte im österreichischen Ellmau ein. In familiärer Atmosphäre ist die Stimmung ausgelassen, schließlich treffen die Stars hier zum ersten Mal wieder vollzählig aufeinander. "Es ist total schön. Es ist ein bisschen wie Klassenfahrt wieder. Wir treffen uns alle ein halbes Jahr später und ja es ist auch alles aufregend", freut sich Yvonne Catterfeld auf ihre Musik-Kollegen.

Doch bevor es losgeht, warten die Stars noch auf einen, der keinesfalls fehlen darf: "Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass Hartmut noch nicht da ist", erklärt Sebastian Krumbiegel von "Die Prinzen". "Das hat uns gestern ein bisschen gefehlt, weil schon die Gang wieder zusammen war und war wie Familientreffen", so der Sänger weiter. Mit etwas Verspätung kommt "PUR"-Frontmann Hartmut Engler dann doch an – allerdings leicht angeschlagen. Während er mit seiner Band unterwegs war, hat er eine Erkältung verschleppt. Rechtzeitig zu "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" 2015 geht es ihm aber besser. Und dafür versprechen die Stars so einiges. "Es gibt Schnaps, es gibt Musik, es gibt 'ne Top-Band", erklärt Daniel Wirtz und Hartmut Engler findet: "Das machte richtig Laune." Yvonne Catterfeld geht sogar noch einen Schritt weiter: "Wir werden in die Musikgeschichte neue Weihnachtslieder einbringen."

So verbringen die "Sing meinen Song"-Stars Weihnachten

Während das eine Familientreffen für die Stars schon bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" stattfindet, steht aber natürlich auch noch das Treffen mit den Verwandten an den Feiertagen an. "Meine Eltern haben sich da sehr bemüht, dass es in der Familie so ein Zusammenkommen gibt, dass wir zusammen essen, dass wir zusammen spielen, dass wir uns unterhalten, zusammen musizieren", erzählt Andreas Bourani. Gastgeber Xavier Naidoo nutzt die Weihnachtszeit, um mit seiner Familie zu reisen und inne zu halten: "Meistens fahre ich irgendwo – jetzt mit Familie – durch Europa. Man fährt nach Stockholm, geht in ein schönes Hotel und guckt, wie feiern die Schweden."

Rocker Daniel Wirtz, Vater eines zweijährigen Sohnes, kann mit Weihnachtskitsch so gar nichts anfangen. "Ich bin eigentlich ein absoluter Weihnachtsmuffel", gesteht er, doch, "jetzt mit einem kleinen Kind an meiner Seite muss ich das Ganze vielleicht nochmal neu aufrollen und anfangen, dass es vielleicht für ihn total flashig ist, genau diese Klischees abzufeiern."

Der 40-Jährige wurde durch "Sing meinen Song" einem größeren Publikum bekannt und blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr sowie eine tolle Tour zurück. Dabei singt er vor Rock-Fans sogar seinen berühmten "PUR"-Cover-Song "Wenn sie diesen Tango hört".

In "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" 2015 interpretieren die Stars um Daniel Wirtz, Xavier Naidoo & Co. Weihnachtslieder neu. Am Dienstag, den 15. Dezember 2015, um 20:15 Uhr bei VOX.

Direkt im Anschluss gibt es die Dokumentation "Xavier Naidoo – Neue Freunde fürs Leben", in der die Stars noch einmal die Zeit nach dem Tauschkonzert-Abenteuer in Südafrika Revue passieren lassen.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song