20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2015: Die Prinzen überraschen Yvonne Catterfeld mit ihrem Sound

Die Prinzen singen "Erinner mich dich zu vergessen"

Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel von den Prinzen bilden am ersten Abend der zweiten Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" das Schlusslicht. Sie beenden den Abend mit ihrer Interpretation von Yvonne Catterfelds "Erinner mich dich zu vergessen" mit einem Pauken- bzw. Trommelschlag.

- Anzeige -

Kaum haben die beiden "Prinzen" mit dem Song richtig losgelegt, ist Yvonne Catterfeld begeistert: "Wie geil ist das denn!?" Sebastian Krubiegel und Tobias Künzel haben den Song mit Trommel-Rhythmen unterlegt, was dem Lied eine ganz neue, besondere Note verleiht. Die Rhythmen scheinen den anderen Musikern auch direkt unter die Haut zu gehen, denn die erste Strophe ist noch nicht zu Ende gesungen, da hält es Xavier Naidoo und seine Gäste nicht mehr auf der Couch. Sie springen auf und tanzen zum Rhythmus der Prinzen-Interpretation. Nur Alternativrocker Daniel Wirtz gibt sich mit lässigem, aber anerkennendem Kopfnicken zufrieden.

Yvonne Catterfelds Begeisterung ist auch nach dem Auftritt ungebrochen. "Die Prinzen haben mich sehr überrascht", versucht die Sängerin Worte für die Darbietung zu finden, "Ich kann gar nicht beschreiben, was sie gemacht haben, aber es war so ein Stil, der mir sehr gefällt, weil ich solche Musik auch gerne höre."

Da sind vor allem die Interpreten erleichtert. Bei dem Gedanken als Letzte des "Sing meinen Song"-Abends die Bühne zu betreten war ihnen immer mulmiger geworden, wie Tobias Künzel im Nachhinein gesteht: "Ja, die Latte wurde immer höher und dann kamen wir. Wir hatten natürlich Angst, dass wir dagegen irgendwie abkacken oder dass wir nicht bestehen, aber irgendwie hat es gut Laune gemacht."

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song