20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2015: Hartmut Engler freut sich auf "Rundumverpflegung"

Hartmut Engler bei 'Sing meinen Song'
Hartmut Engler bei 'Sing meinen Song' 00:02:00
00:00 | 00:02:00

"PUR"-Frontmann Hartmut Engler: "Das ist ein ganz, ganz spannendes Ding"

Mit "PUR"-Frontmann Hartmut Engler ist die Truppe für die zweite Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" komplett und um ein Urgestein der deutschen Popmusik reicher. In einem Interview verrät Hartmut Engler, worauf er sich beim Tauschkonzert am meisten freut. "Das ist ein ganz, ganz spannendes Ding", so Hartmut.

- Anzeige -

Mit Hits wie "Lena" und "Abenteuerland" schrieb Hartmut Engler mit seiner Band "PUR" in den 90er Jahren Musikgeschichte. Jetzt gibt der Sänger bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" seine größten Hits in die Hände von seinen Kollegen Christina Stürmer, Daniel Wirtz, Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel, Andreas Bourani, Xavier Naidoo und Yvonne Catterfeld. Hartmut Engler ist von der Idee, ein Tauschkonzert zu veranstalten, ganz begeistert: "Ich finde die Idee genial. Musiker treffen sich und plaudern aus dem Nähkästchen, spielen sich gegenseitig die Songs vor und interpretieren sie anders. Das ist ein ganz, ganz spannendes Ding."

Ein positiver Nebeneffekt ist für "PUR"-Frontmann Hartmut Engler aber nicht nur das Songtauschen. "In Südafrika ist es doch auch warm und als Schwabe nimmt man doch immer einen Umsonst-Flug gerne mit und dann werde ich auch noch rund um die Ohr verpflegt und verhätschelt, darf singen und bin da mit lieben Kollegen, die auch wissen, was Lampenfieber ist", gesteht der 53-Jährige.

Hartmut Engler: "Ich sah sowas von verboten aus"

Gastgeber Xavier Naidoo ist schon ganz gespannt auf Neuzugang Hartmut Engler: "Ich war auch glücklich, weil jetzt ist jemand dabei, der noch mehr polarisiert als ich." Was soll das denn heißen? "Alles nur Spaß", versichert Xavier. "Ich verstehe mich super mit ihm. Das war ein toller Zugewinn - nicht nur wegen der Songs."

Damit will Xavier Naidoo hoffentlich nicht auf Hartmut Englers Vokuhila-Frisur anspielen, die damals für viel Furore sorgte. Dessen ist sich auch der Pur-Sänger bewusst: "Natürlich sah ich sowas von verboten aus, aber das war die Zeit. Es war mein Markenzeichen." Bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" wird Hartmut Engler für anderes Markenzeichen sorgen: seine tollen Hits.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song