20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2015: Yvonne Catterfeld begeistert mit "Hey"

Bei Yvonne Catterfeld "Hey" kämpft Andreas Bourani mit den Tränen

Am zweiten Abend von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" 2015 singt Yvonne Catterfeld den Song "Hey" von Andreas Bourani. Die Sängerin ist dabei so in den Augenblick mit Andreas vertieft, dass sie kurzzeitig sogar den Text vergisst.

- Anzeige -

Yvonne Catterfeld ist vor ihrem Auftritt sichtlich nervös, denn sie möchte Andreas Bourani mit ihrer Version von "Hey" einen schönen Moment bei "Sing meinen Song" 2015 bereiten. Zu Beginn ihres Auftritts versucht sie deshalb nur auf Andreas zu achten und kommt dabei plötzlich mit dem Text durcheinander. "Ich habe nur auf Andreas geschaut. Ich habe mich an ihm festgeklammert, es hat sich aus dem Moment ergeben. Ich habe nicht links und nicht rechts geguckt, habe da gar nichts mitbekommen", erklärt Yvonne, die ihren kleinen Aussetzer mit Humor nimmt. "Ich wusste, dass das passiert und wenn man das schon weiß, dann passiert es auch. Das ist mir noch nie passiert. Aber es war nicht schlimm."

Im zweiten Anlauf meistert Yvonne Catterfeld den Song ohne weitere Texthänger und begeistert ihre "Sing meinen Song"-Kollegen. Song-Geber Andreas Bourani überzeugt die Sängerin gleich zu Beginn: "Bei den ersten Tönen musste ich mit den Tränen kämpfen. Ich war ganz bei ihr. Sie hat mich ja auch den ganzen Song lang angeguckt, da war ich in ihrem Sog." Hartmut Engler findet sogar, dass "Hey" die "perfekte Nummer" für Yvonne sei. Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel sind von der "kleinen, zerbrechlichen Yvonne" fasziniert und Christina Stürmer möchte sie gleich in den Arm nehmen.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song