20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2015: Yvonne Catterfeld singt "Lieber so"

Für Yvonne Catterfeld hätte es "nicht schöner sein können"

Zur Halbzeit der ersten Sendung gibt sich Song-Geberin Yvonne Catterfeld selbst die Ehre, eins ihrer neueren Lieder zum Besten zu geben. Xavier Naidoo und die anderen "Sing meinen Song"-Gäste lauschen der gefühlvollen Ballade "Lieber so" und Yvonne selber hat Mühe ihre Tränen zurück zu halten.

- Anzeige -

Nachdem das Stück abgeklungen ist, hält es Xavier Naidoo nicht mehr auf der Couch. Klatschend und laut ausrufend "Wow! Wow, Yvonne! Warum so lange nicht? Das kann doch nicht wahr sein!" stürmt er die Bühne. Yvonne hat sich gerade gefangen, doch Xavier bleiben die feuchten Augen nicht verborgen. "Jetzt bin ich auch ein bisschen emotional geworden", gesteht sie während der Soul-Sänger sie tröstend in die Arme schließt. Dann dreht sich Xavier Naidoo zu seinen anderen Gästen um und ruft laut aus: "Wir haben sie wieder!"

Auch den Stars auf der Couch ist es nicht entgangen, mit wie viel Gefühl Yvonne Catterfeld auf der Bühne performt hat. "Man hat einfach gemerkt, wie sie die Bühne vermisst hat", findet erzählt Christina Stürmer, "also wie sie eben selbst dann zu weinen beginnt, weil sie irre viel Spaß hat auf der Bühne und das hat man gemerkt."

Für Yvonne Catterfeld war es aber nicht nur Spaß, der ihr die Tränen in die Augen getrieben hat. "Es war ein Gefühl von Dankbarkeit und irgendwie auch Demut, dass ich hier auf der Bühne stehen darf", versucht sie dieses Gefühl und ihre Reaktion zu erklären, "vielleicht auch ne Form mich zu öffnen, jetzt so für diese Sendung." Auch wenn sich Yvonne Catterfeld auf der Bühne in diesem Gefühlschaos befunden hat, stellt sie fest: "Das hätte nicht schöner sein können."

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song