20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2016: Das ist NENA

Pop-Ikone NENA macht 2016 bei "Sing meinen Song" mit
NENA bietet in Staffel 3 von "Sing meinen Song" ihre Mega-Hits für Neuinterpretationen an. © Philipp Rathmer

Pop-Ikone NENA tauscht ihre Hits

Mit über 35 Jahren im Show-Business und 25 Millionen verkauften Tonträgern weltweit zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte, und noch immer ist sie auf der Überholspur: NENA. In der dritten Staffel von "Sing meinen Song" bietet Pop-Ikone NENA 2016 ihre zahlreichen Hits zum Tausch an.

- Anzeige -

Die am 24. März 1960 in Hagen als Gabriele Susanne Kerner geborene Sängerin, Songwriterin und Pop-Ikone NENA absolviert nach ihrer Schulzeit zunächst eine Ausbildung zur Goldschmiedin. Mit 17 Jahren lernt sie den Gitarristen Rainer Kitzmann kennen, steigt als Sängerin in seiner Band "The Stripes" ein und sammelt bei diversen Auftritten erste Live-Erfahrungen. Nach dem sich die Band 1981 trennt, gründet sie ein Jahr später mit vier weiteren Musikern die nach ihr benannte Band "Nena".

Mit ihrer ersten Single "Nur geträumt" landen sie bereits in den deutschen Charts, das Album "Nena" (1983) schießt auf Platz 1 der Albumcharts, hält sich dort 42 Wochen und wird mit einer Platin-Schallplatte prämiert. Doch damit nicht genug, die zweite Single-Auskopplung "99 Luftballons" (1983) verkauft sich sogar in den USA millionenfach und avanciert zum weltweiten Mega-Hit. Die Band "Nena" ist bereits jetzt ganz oben im Musik-Business angekommen, trennt sich jedoch nach weiteren erfolgreichen Alben und Singles im Jahr 1987. Für NENA kein Grund aufzuhören – sie geht ihrer Leidenschaft zur Musik weiter nach und läutet 1989 ihre Solokarriere ein. Sie produziert in der Zeit sechs Alben, landet mit dem Song "Wunder geschehn" mitten im Herz der wiedervereinten Nation und veröffentlicht, inspiriert durch ihre damals vier Kinder, auch zahlreiche Kinderliederalben.

NENAs Erfolgsgeschichte geht immer weiter

Nach zwei Jahrzehnten auf der Bühne ist NENAs Erfolgsgeschichte noch immer ungebrochen: Ihr Jubiläumsalbum "20 Jahre – NENA feat. NENA" (2002), mit Remakes ihrer alten Hits, beschert der Sängerin, mit der Stimme, die jeder sofort erkennt, nach 55 Wochen in den deutschen Charts dreifach Platin und wurde weltweit über 1,5 Millionen Mal verkauft. Im selben Jahr erhält NENA die 1Live-Krone für ihr Lebenswerk sowie zum dritten Mal die Goldene Stimmgabel als erfolgreichste Pop-Interpretin.

Ein Jahr später folgen Auszeichnungen wie ECHO, Comet oder die Goldene Henne und 2004 der goldene Bravo Ehren-Otto für ihr Lebenswerk. Mit ihrer Single "Liebe ist" (2005) erreicht NENA wieder Platz 1 der deutschen Charts und holt mit der Doppel-CD "Willst du mit mir gehn" (2005) dreifach Gold. Ihr bis dato 16. Studio-Album "Made in Germany" (2009), sowie ihr 17. "Du Bist Gut" (2012) werden ebenfalls mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. 2011 erhält die Musik-Legende den Platin Comet Sonderpreis. Nach inzwischen mehr als 30 Jahren Musikgeschichte bringt NENA ihr Album "OLDSCHOOL" (2015) raus, das von Rapper Samy Deluxe produziert wurde und in den Top 4 der deutschen Album-Charts landet.

Für ihr langjähriges Engagement für Kinder und deren musikalische Begleitung durch zahlreiche Kinderlieder-Alben wird NENA 2008 mit dem Ehrenpreis des Deutschen Kinderpreises ausgezeichnet.

2016 geht die 56-Jährige in der dritten Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" bei VOX ihrer musikalischen Passion nach und bietet ihre Welt-Hits für Neuinterpretationen an.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song