AB 23.5. I DIENSTAGS I 20:15

Sing meinen Song 2016: "König Ballthasar" Seven sorgt in der exklusiven Preview für Lachflashs

Was wäre die Weihnachtszeit nur ohne das berühmt-berüchtigte Schrottwichteln? Auf jeden Fall nur halb so lustig. Und genau deshalb lassen sich auch die "Sing meinen Song"-Stars die besinnliche Weihnachtstradition nicht entgehen. In der exklusiven Preview aus "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" sorgt besonders Nenas Wichtelgeschenk für große Begeisterung und ausgiebige Lachanfälle.

- Anzeige -

Exklusive Preview vom Weihnachtskonzert

"Sing meinen Song"-Gastgeber Xavier Naidoo hat die Stars der dritten Staffel im österreichischen Ellmau zum Weihnachtskonzert eingeladen. Neben neuinterpretierten Weihnachtssongs steht dabei auch das Auspacken von bunt verpackten Geschenken an. Immer wenn Xavier die Glocke läutet, darf ein Künstler sein Wichtelgeschenk auspacken. So kommt auch Nena in den festlichen Genuss, doch was verbirgt sich wohl in dem hübschen Päckchen? Als der "Sing meinen Song"-Star das Paket von dem Geschenkpapier befreit hat, kommt ein Basketballkorb zum Vorschein. Doch dabei handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen Korb, sondern um einen, den man sich auf den Kopf setzen kann. Der fesche Basketballhut, den Seven verschenkt hat, sorgt bei den "Sing meinen Song"-Stars sofort für Begeisterung. Kein Wunder, dass Nena & Co. das witzige Partyspiel gleich ausprobieren wollen.

Seven: "Optisch ein Hingucker für alle"

Ob einer der "Sing meinen Song"-Stars einen Korb werfen wird? Seven ist skeptisch.
Ob einer der "Sing meinen Song"-Stars einen Korb werfen wird? Seven ist skeptisch. © VOX

"Wem darf ich das aufsetzen?", fragt Nena in die Runde. Ohne zu zögern erklärt Seven sich dazu bereit, den Basketballkorb aufzusetzen und sich mit Tischtennisbällen bewerfen zu lassen. "Ich bleibe hier sitzen und alle schmeißen in meine Richtung", so Seven, der mit seinem neuartigen Hut für erste Lacher sorgt. "Ich denke, es ist auch optisch ein Hingucker für alle. Es sieht echt blöd aus." Doch das hält Seven nicht davon ab, sich als lebendige Zielscheibe anzubieten.

Schnell bewaffnen die anderen Künstler sich mit Tischtennisbällen und werfen drauf los. "Kannst du deinen Kopf ein bisschen zu uns neigen?", fragt Xavier Naidoo bereits nach kurzer Zeit. Doch den Gefallen tut "König Ballthasar" Seven dem Gastgeber nicht – schließlich soll das Ganze ja eine Herausforderung sein. Aber irgendwann muss doch mal ein Ball ins Netz gehen, oder? Nicht bei den "Sing meinen Song"-Stars. "Leider alle schlecht", kommentiert Seven gelassen die Fehlwürfe seiner Kollegen.

Doch auch, wenn keiner einen Korb wirft – eine Menge Spaß haben sie mit dem lustigen Wichtelgeschenk allemal. Worüber sich die Stars sonst noch so beim Schrottwichteln freuen können und wie die Neuinterpretationen der Stars klingen, zeigen wir am Dienstag, den 20. Dezember 2016, um 20:15 Uhr bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert".

Klassenfahrtatmosphäre bei "Sing meinen Song"
00:00 | 01:31

Die Stars der vierten Staffel treffen in Berlin zusammen

Klassenfahrtatmosphäre bei "Sing meinen Song"