20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2016: Seven stellt sich der Herausforderung, auf Kölsch zu singen

Die "Sing meinen Song"-Stars stehen vor der größten Herausforderung der 3. Staffel

Auf die "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert"-Stars kommt in der fünften Folge eine ganz spezielle Herausforderung zu. Nicht nur, dass Xavier Naidoo, Seven, Nena, Annett Louisan und Samy Deluxe eigene Interpretationen gefeierter "BAP"-Hits kreieren, am "Sing meinen Song"-Abend von BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken müssen die Künstler sich mit Kölsch, einem ihnen unbekannten Dialekt, auseinandersetzen. Der Schweizer Sänger Seven zumindest erklärt schon vorab, dass er sich an die rheinische Mundart herantrauen wird. Ob es ihm die anderen "Sing meinen Song"-Stars gleichtun werden?

- Anzeige -
Sing meinen Song 2016: Seven wagt sich am BAP-Abend an den kölschen Dialekt.
Sänger Seven singt bei "Sing meinen Song" 2016 auf Kölsch. © VOX

Vor seiner Performance auf der "Sing meinen Song"-Bühne ist Seven sichtlich nervös. Tief atmet der Schweizer durch, geht noch mal in sich. Schließlich weiß er, was bei diesem Auftritt für ihn auf dem Spiel steht. "Ich bin mir bewusst, dass ich hier das Risiko eingehe, dass ich in Köln Hausverbot bekomme", erklärt er schmunzelnd. Bekanntlich haben es die Rheinländer gar nicht gern, wenn ihr Dialekt nicht fehlerfrei gesprochen wird. Dies bestätigt auch Kölsch-Rocker Wolfgang Niedecken selbst. "Ich fänd's schlimm, wenn einer versucht, Kölsch zu singen und es dann nicht schafft", setzt Wolfgang Niedecken die anderen Künstler an seinem Abend ungewollt unter Druck. Die beiden Jungs von "The BossHoss" bleiben deshalb lieber bei dem, was sie können. "Kölsch können wir nicht", schmunzelt Sänger Sascha Vollmer, "aber wir trinken gern Kölsch."

Kölsch ist auch für Xavier Naidoo ein "schmaler Grat"

Doch auch abgesehen von der Kölschen Eigenart sind die Songs von Wolfgang Niedecken und seiner Band BAP eine richtige Herausforderung für die "Sing meinen Song"-Künstler. Neben Udo Lindenberg und Nena, so "The BossHoss"-Sänger Alec Völkel, gehöre definitiv auch BAP zum Urgestein der deutschen Musikkultur. An diese Erfolge anzuknüpfen, wird für die "Sing meinen Song"-Stars nicht leicht werden. "Das wird so ein schmaler Grat", sinniert auch Gastgeber Xavier Naidoo vor dem außergewöhnlichen Abend.

Wie sich die "Sing meinen Song"-Stars am Wolfgang-Niedecken-Abend schlagen und wer am Ende mit der Protea belohnt wird, sehen Sie Dienstag, den 10. Mai 2016, ab 20:15 Uhr bei VOX.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song