Demnächst wieder im Programm

Sing meinen Song 2016: "The BossHoss" rocken mit "Merry Christmas Baby" die Weihnachtshütte

Bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" im österreichischen Ellmau stimmen die Stars sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Damit der Abend auch so richtig in Schwung kommt, machen Alec Völkel und Sascha Vollmer von "The BossHoss" den Anfang und zeigen mit "Merry Christmas Baby", dass es bei Weihnachtssongs nicht immer nur ruhig zugehen muss.

- Anzeige -

Ein cooles "Merry Christmas Baby" von "The BossHoss"

Bei "Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert" 2016 legen die Jungs von "The BossHoss" einen coolen Auftakt hin .
Mit "Merry Christmas Baby" legen die Jungs von "The BossHoss" einen coolen Auftakt hin

Wenn man an Weihnachtslieder denkt, hat man sofort sämtliche Klassiker im Ohr. Doch für die Jungs von "The BossHoss" hat Songgeberin Annett Louisan sich etwas anderes ausgedacht. Anstelle von Liedern à la "Stille Nacht, heilige Nacht" wünscht Annett sich "Merry Christmas Baby" von Alec und Sascha. "Ich glaube, der Song passt wahnsinnig gut zu ihnen", so Annett vor dem Auftritt der beiden. Und auch Alec Völkel freut sich über die Songauswahl: "Wir sind sehr froh, dass es kein klassischer Weihnachtssong ist, sondern eher eine coole Weihnachtsnummer." Und tatsächlich legen "The BossHoss" beim Weihnachtskonzert 2016 zum Auftakt eine rockige Performance vom Allerfeinsten hin, bei der niemand still sitzen kann.

Alec: "Weihnachten muss auch die Kuh fliegen."

Mit coolen Gitarrenriffs und fetzigem Beat bringen "The BossHoss" die Weihnachtshütte zum Wackeln. Mit ihrer rockigen Version von "Merry Christmas Baby" zaubern sie Songgeberin Annett Louisan ein Lächeln auf die Lippen und es dauert nicht lange, bis auch alle anderen "Sing meinen Song"-Stars mitgrooven. Als der Refrain erklingt, hält es Nena und Annett nicht länger auf den Stühlen. Begeistert springen die beiden auf und schwingen zu der Party-Nummer die Hüften. Eines wird dabei mehr als deutlich: Mit ihrer Neuinterpretation sorgen "The BossHoss" beim Weihnachtskonzert für den perfekten Start. "Es war genau der richtige Titel für den Anfang", sagt Annett begeistert. Und auch die Cowboys sind mit ihrer Performance zufrieden. "Ich glaube, wir haben den Pathos erst mal in eine Party umgewandelt", sagt Alec und fügt hinzu: "Weihnachten muss auch die Kuh fliegen."

"The BossHoss" begeistern mit eigenem Weihnachtssong

Nach dem gelungenen Auftakt bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" haben "The BossHoss" noch ein Weihnachtslied auf Lager – und zwar ihr eigenes. Alec und Sascha haben "Riding Home" vor stolzen zehn Jahren im Tourbus geschrieben und geben den Song nun vor den anderen Künstlern in Ellmau um Besten. Sofort lassen sich die übrigen "Sing meinen Song"-Stars von dem Gute-Laune-Sound des Country-Krachers anstecken und klatschen im Takt mit. "Es ist ein top 'BossHoss'-Weihnachtssong, den sie jetzt gerne öfter spielen können", lobt Xavier Naidoo den zweiten Auftritt von Alec und Sascha.

Gentleman spricht über seinen emotionalsten Moment
00:00 | 02:25

Exklusives Interview

Gentleman spricht über seinen emotionalsten Moment