20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2016: Wer steckt hinter "Underdog" Seven?

Sänger Seven gesteht: "Ich bin ein Alien in der Schweiz"

In seiner Heimat ein echter Star, in Deutschland noch relativ unbekannt: In der zweiten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" 2016 interpretieren die Sänger rund um Xavier Naidoo die Songs von Seven. Doch wer steckt hinter dem sympathischen "Underdog" aus der Schweiz?

- Anzeige -
Sing meinen Song 2016: Das steckt hinter "Underdog" Seven.
"Underdog" Seven rockt das Tauschkonzert 2016. © RTL

Sein Künstlername ist seine Glückszahl – und die bringt Seven hoffentlich auch in der zweiten Folge von "Sing meinen Song" Glück, denn nun stehen seine Songs auf dem Prüfstand. "Es dreht sich alles um die schöne Schweiz und um einen Künstler, bei dem man gedacht hat: 'Wo war der denn die ganze Zeit?!' Und deshalb wollen wir die Gläser heben", läutet Tauschkonzert-Gastgeber Xavier Naidoo den zweiten Abend ein.

Kein Wunder, dass der 37-Jährige da mächtig Muffensausen hat: "Ich bin aufgeregt, ich freue mich, diese Menschen meine Songs singen zu hören – und ich bin auch sehr gespannt, was die einzelnen Künstler daraus gemacht haben“, verrät er. Schon 14 Jahren lang stehe er auf der Bühne – und dafür sei er sehr dankbar, denn er weiß: "Ich mache amerikanische schwarze Musik, ich bin ein Alien in der Schweiz." Überrascht ist der Sänger jetzt vor allem von den wachsenden Klickzahlen seiner Videos und den steigenden Chartplatzierungen.

Eine Achterbahn der Gefühle bei "Sing meinen Song"

Ganz erstaunt war der 37-Jährige auch, als er zum ersten Mal seine neu interpretierten Songs hörte. Nena beweist ihr Talent zum Beispiel nicht nur auf dem Kinderakkordeon, sondern übersetzt Sevens Song glatt ins Französische. "Das klang wie was ganz Neues, ganz anders, aber komplett stimmig. Es war wunderschön", urteilt der Sänger.

Wunderschön und gefühlvoll interpretiert Annett Lousian ihren ausgesuchten Titel. Seven gesteht: "Da habe ich echt mit den Tränen gekämpft, das ging mir sehr, sehr nah. Mitten ins Herz rein." Das zweite Tauschkonzert verspricht also eine echte Gefühlsachterbahn zu werden.

Wie die Sänger rund um Xavier Naidoo die Songs von Seven schließlich interpretieren, gibt es am 19. April bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" um 20:15 Uhr bei VOX zu sehen.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song